Tag für verschiedene CDs in einem Album?

Eigentlich geht es um ein Hörbuch. Stephen King "Es".
Die Ordnung sollte wie hier "ES: Inhaltsangabe (Teil I) – KingWiki" beschrieben aussehen.
Ich habe also 11 einzelne Ordner erstellt und denen die Namen "Teil Eins: Erste Schatten", " Teil Zwei: Juni 1958"... usw. gegeben.
In den Ordnern befinden sich die einzelnen *.m4b

Das Sieht dann so aus:

01 - Teil Eins: Erste Schatten

  • 01 - Kapitel eins: Nach der Überschwemmung (1957).m4b
  • 02 - Kapitel zwei: Nach dem Festival (1984).m4b
  • 03 - Kapitel drei: Sechs Telefonanrufe (1985).m4b

02 - Derry: Das erste Zwischenspiel

  • 04 - Derry: Das erste Zwischenspiel.m4b

03 - Teil Zwei: Juni 1958

  • 05 - Kapitel vier: Ben Hanscoms Sturz.m4b
  • 06 - *Kapitel fünf: Bill Denbrough schlägt den Teufel – I (1958).m4b

Ich habe also den einzelnen Ordnern CD Nummern zugewiesen und alles ist im %ALBUM% Es.
In Itunes hätte ich aber gerne anstatt "Disc 1", "Disc 2", "Disc 3" die Ordnerbennenung als "Oberkapitel"...Gibt es dafür ein geeignetes Tag?
Ich könnte natürlich auch die Ordner als m4b zusammenfassen und die einzelnen Dateien als Kapitel nutzen aber der Übersicht halber wäre es mir anders lieber.
Kann mir da jemand weiterhelfen? Gibt es irgendwie die Möglichkeit die Ordnernamen und die Dateinamen in Itunes abzubilden und trotzdem alles in einem Album?
Die letzte Möglichkeit wäre ja nur aus den einzelnen Ordnern einzelne Alben zum machen aber das ist ja Mist oder kann man mehrere Alben in einer "Box" zusammenanzeigen lassen?
Ich hoffe irgendwer versteht was ich möchte :slight_smile:

Soweit ich weiß, gbt es keine hierarchisch angeordneten Felder - vielleicht mit der einzigen Ausnahme ALBUMARTIST und ARTIST. ... aber alle anderen?

Du kannst ja mal mit ALBUM und ALBUMSORT herumspielen, wo dann der sichtbare Teil die wichtigen Infos enthält und im ~SORT-Feld die gruppierenden Infos gespeichert sind.

Ich vermute, dass du entweder nie alle Infos zu sehen kriegst oder nie nur ein ALBUM zu sehen kriegst.

Ansonsten ist hier eine Auflistung der in MP3tag unterstützten Felder:

vielleicht findest du ja da was passendes.

Hast Du in iTunes ein funktionierendes Hörbuch, dass genau wie gewünscht dargestellt wird?
Wenn ja, könntest Du ein solches Stück/Episode in Mp3tag laden und mit ALT + T im Detail sehen, welche Tags dafür wie abgefüllt sein müssen.

Ja schade, trotzdem danke. Ich mag Itunes als Medienbibliothek eigentlich sehr gerne auch wenn das Programm in der Sortierung z.B. bei Filmen und Hörbüchern einige gravierende Fehler und Unzulänglichkeiten mit sich bringt.

Und da ist die Erkenntnis, dass geänderte Metadaten eigentlich nicht zu neuen Funktionen im Abspieler führren.
Nur wenn die Funktionen neue Daten benötigen, um zu einer geänderten Darstellung zu kommen, wie z.B. mit COMPILATION oder CONTENTGROUP, dann kann ein geändertes Verhalten hervorgerufen werden. Aber das bedeutet immer noch: erst muss die Funktion da sein, dann haben die Daten ene Wirkung.

Nein das habe ich nicht. Bisher habe ich die Hörbücher bei Audible gekauft oder als mp3 "geschenkt" bekommen und dann in m4b umgewandelt und in Itunes importiert. Keine Ahnung wenn man über den Itunes Store was kauft wie das dann ausschaut. Wäre mal ein Versuch wert.
Bisher habe ich eigentlich aus jedem Hörbuch nur eine einzelne Datei gemacht außer bei Hörbüchern die aus mehreren Kurzgeschichten bestehen. Da habe ich dann schon einzelne Dateien draus gemacht.
Es ist eigentlich auch gar nicht so wichtig aber irgendwie hatte ich mal Lust das Hörbuch genauso wie das Buch zu gliedern. Ich meine ich kann es ja auch so machen in dem ich aus jedem Ordner nur eine m4b mache und die Kapitel dann so benenne wie die einzelnen Dateien in den Ordnern hießen. Es ist halt nur nicht so schön anzuschauen. :slight_smile:

Ok da habe ich jetzt echt meine Probleme mit dir zu folgen aber an die beiden Tags habe ich auch schon gedacht nur noch nicht ausprobiert ob die überhaupt eine Auswirkung in Itunes hätten, wenn man die verwendet.

Du kannst ja mal in ALBUMSORT "Stephen King Es" speichern und in den ALBUM Feldern dann die Ordnernamen wie

nach meiner Theorie müssten dann alle Titel unter "Stephen King Es", also "S" einsortiert sein, da dann aber mit 01 beginnen.
Aber das wäre eben Gegenstand des Herumspielens, welche Kombination und welche Daten in welchem Feld zum schönsten Ergebnis führen.