TAG Infos in Grafik-Datei "schreiben" und als Cover einbetten.....

Hallo,

"TAG Infos in Grafik-Datei "schreiben" und als Cover einbetten....."

hört sich jetzt ziemlich "blöde" an, ist aber in der Tat für viele Autoradios sinnvoll. Hintergrund: die Tag-Infos werden bei vielen China-Radios/Navis nicht angezeigt, bzw. nur die ersten 16 Zeichen. DAFÜR ABER wird das Album Cover oftmals ´hochauflösend´ (mit min. 400x400 Pixel) auf Vollbildschirmgröße angezeigt. Da das aber leider "nur" eine Cover-Foto ist, würde ich gerne wissen, ob es möglich ist, die TAG-Infos (Artist,Titel,Album, etc) in eine Grafikdateie zu packen und diese dann als Cover in den TAG der MP3 Datei einbetten kann....

Damit hätte man die Infos des aktuellen Liedes als Coverfoto auf dem Bildschirm.

Ist sowas mit MP3Tag möglich ???

Gruss,

Chris

P.S.: Ich arbeite schon seit 2005 mit MP3Tag..... SUPER PROG!!!! Ich liebe es...... :slight_smile:

guckst du: /t/12612/1

Mit Mp3tag alleine geht es nicht.

hi,

ja. den beitrag habe ich schon gelesen ist aber so "unbrauchbar". wirchtig ist die batchfunktion, da ich in einems chwung mal locker 20.000 dateien bearbeiten muss.....

trotzdem ne idee???

gruss,

/chris

Das kannst Du im begrenzten Maße mit der allseits beliebten und bekannten Freeware IrfanView bewerkstelligen.

Irfanview kennt umfangreiche Optionen für die Veränderung von Grafikdateien per Batch, darunter auch eine Option Text in eine Grafik einzufügen.
Diese Option arbeitet auch mit irfaneigenen Variablen, die vor allem auf echten Metadaten beruhen (z.B. EXIF, IPTC), aber auch wie die Informationstags von MP3Tag keine Metadaten sind.

Wenn Du nicht den Umweg über das Füllen von Metadaten in den Coverdateien gehen willst, bleibst du allerdings auf Dateinamen und Ordnernamen als Quelle für die Texteinfügung beschränkt.
Vielleicht sind jedoch Deine Ordnerstruktur und Filenamen für Deine Zwecke schon ausreichend.

z.B.:
$d = Ordnernamen
$N = Dateinamen ohne Suffix

Im Irfanview-Menü Datei => Batch ... => Kästchen "Spezialoptionen aktiv" => Setzen =>Text einfügen
oder über das entsprechende Thumbnail-Menü wirst Du fündig.

Irfanview hat zwar auch recht umfangreiche Command-line-Optionen, das Einfügen von Text gehört allerdings m.W. nicht dazu. Da Du so auf den Batch-Betrieb über die Menüfunktionen beschränkt bist, kannst Du das nicht unter Mp3Tag-Tools einbinden.
Wenn Dir Dateinamen und Ordnernamen als Quelle nicht reichen, müsstest Du die Metadaten der Grafikdateien füllen. Das geht allerdings auch nur im Menübetrieb und auch nicht per Batch.

Mp3tag kann via Export die Daten bereitstellen als Textauszug aus den Tagfeldern z. B. in einer Textdatei vom Typ CSV oder TXT.
Das Stempeln der Textdaten in eine Bilddatei muss ein batch-fähiges Grafikprogramm erledigen (IrfanView, ImageMagick oder andere).
Soll der Text nur in eine Grafikdatei umgewandelt werden oder soll der Text ein vorhandenes Bild überlagern?
Welche Farbe soll der Text haben?
Wie groß soll der Text sein, damit er lesbar ist (z.B. der Buchstabe M in mm-Abmessungen oder in DPI)?
Wie organisiert man diesen komplexen Vorgang, so dass alle Schritte störungsfrei ablaufen können?
Mit Mp3tag allein ist das nicht möglich.

DD.20160225.1035.CET