Tag-Inhalt klonen

Ich habe viele Jahre lang iTunes genutzt, wollte diese Systembremse aber auf meinem neuen PC aussen vor lassen... Leider nicht ganz so einfach wie gedacht. :angry:

Folgendes Problem stellt sich mir zurzeit:

iTunes speichert die "Künstler-Sortierung" - also das Feld, welches den Künstler "Bob Dylan" unter "Dylan, Bob" ablegen soll - offenbar unter dem Tag-Code TSP (ID3 v 2.2). Dieser wird von MusicBee, meiner gewählten iTunes-Alternative, zwar angezeigt, aber offenbar nicht unterstützt - das heisst, es ist keine Sortierung nach diesem Tag möglich (was ja nun aber genau der Sinn der Sache wäre...).

Daher habe ich meine Musiksammlung mithilfe von MP3Tag umgetaggt, aus dem TSP-Tag wurde einfach der TSOP-Tag (ID3 v 2.3); jetzt klappts mit der Sortierung in MusicBee (einigermassen zumindest).

Dummerweise versteht jetzt aber mein iPod Classic (Verwaltung mit CopyTrans Manager) den neuen Tag nicht mehr und sortiert alles gemäss dem "Künstler-Feld", das heisst "Bob Dylan" kommt jetzt unter B, und das Scrollen durch die "The"-Abteilung dauert ewig.

Die einfachste Lösung für dieses Problem wäre ja nun, einfach das TSP-Feld wieder anzuhängen, sprich das neue TSOP-Feld zu kopieren und zusätzlich unter TSP abzulegen - nur kann ich in MP3Tag nirgends eine "Klonfunktion" ausmachen, geschweige denn die Möglichkeit zur Erstellung eines TSP-Feldes finden.

Hat jemand vielleicht irgendeine Idee, was in meinem Fall helfen könnte?

Du kannst den Inhalt eines Feldes in ein anderes kopieren mit...
der Aktion "Tag-Feld formatieren" für das Zielfeld, Format-String: %quellfeld%
oder der Funktion "Konverter>Tag-Tag" für das Zielfeld, Format-String: %quellfeld%

Hier findest du eine Liste der Felder: http://help.mp3tag.de/main_tags.html
Meiner Ansicht nach gibt es kein Feld TSP.

Danke für den Tip, versuche das dann morgen gleich mal. iTunes hat den TSP-Tag in alle Dateien geschrieben... scheint eine Apple-spezifische Sache zu sein, siehe http://id3.org/iTunes .