Tag-Panel Multiline Felder Größe variabel einstellbar


#1

Hallo,

Ich nutze unter anderem zwei zusätzliche Felder im Tag-Panel: UNSYNCEDLYRICS und LYRICS.
Da wäre es extrem praktisch diese in der Höhe verändern zu können, da diese meist viel mehr Zeilen haben als die jetzt angezeigten 6 und das Scrollen darin nur bedingt praktikabel ist.
Entweder also variabel oder eben bei der Auswahl der Felder begrenzt auf einen bestimmten Wert.

Je nach Monitor wäre es auch praktisch mehrere Spalten in dem Tag Panel zu haben (z.B. für die Liedtexte), oder eben mehrere Panels. Es ist aber nicht wirklich wichtig.

Grüße und Danke
Andreas


#2

Nur als Hinweis:
Wenn ich den primären Zweck des Tag-Panel richtig verstehe, hat es besondere Vorteile bei der Verteilung von gleicher Information auf mehrere Dateien, also sowas wie ALBUMARTIST, ALBUM, YEAR - diese Felder sind oft für viele Titel gleich.

Die Texte sind vermutlich völlig individuell pro Titel.
Und das Blättern ist in einem begrenzten Feld natürlich auch mühsam und bei Titeln, die nicht nur den Text "Fly Robin Fly, up, up to the sky" oder "Da da da, ich lieb dich nicht du liebst mich nicht" haben wird ein Text auch schon mal über mehrere Bildschirmseiten gehen.
Für die Sichtung so vieler Daten sehe ich den Dialog "Erweiterte Tags" gut geeignet an. Dort kann man die Größe des zugehörigen Subdialogs nach lokalen Möglichkeiten und Bedürfnissen anpassen und diese Größe merkt sich MP3tag auch.
Vielleicht bringt eine Umstellung der Arbeitsweise die erhoffte Erleichterung bis die gewünschte Funktion vorhanden ist.


#3

Wenn der primäre Zweck übrigens stimmen würde, dann wären "TITLE" und "TRACK" völlig falsch dort, da diese z.B. pro Album seltenst identisch sind.

Primär schaue ich mir z.B. ein Album an, gehe durch die einzelnen Titel durch und sehe sofort ob die Texte nicht irgendwelche Absonderlichkeiten enthalten (wie Werbung, seltsame Zeichen usw.).

"Erweiterte Tags" eignet sich nur sehr bedingt dafür.
Die Texte werden zunächst als eine Zeile dargestellt.
Ich muss "Tag-Feld bearbeiten..." anklicken um den Inhalt sinnvoll zu sehen.
Dann "Abbrechen", dann zum nächsten Titel, wieder "Tag-Feld bearbeiten..." usw.
Das ist wesentlich aufwendiger als den Inhalt sofort im Tag-Panel zu sehen.

Ich weiß ja nicht wie die Felder hier programmiert sind, aber ich denke das sollte aus Programmierer Sicht kein Problem darstellen. Das ging schon vor 15 Jahren als ich VB programmiert habe :slight_smile:


#4

Ich wollte nichts an dem Vorschlag an sich kritisieren.
Es ist nicht immer ganz klar, wenn neue Funktionen gewünscht werden, ob die schon bestehenden bekannt sind.
Wenn dem so ist. OK.

Nur so zur Semantik: es ging mir um die

nicht um die Darstellung.
Im übrigen habe ich den Eindruck, dass die bei erster Installation angebotenen Felder im Tag-Panel dem ID3V1-Standard entsprechen. Der hat Längenbegrenzungen, so dass die angebotenen Größen meistens ausreichen.
Wenn der Benutzer weitere Felder hinzufügt, kann es zu den von dir geschilderten Umständen kommen.


#5

Es wäre nett einfach mal mitzukriegen wie die Meinung des Entwicklers dazu ist.
Klar hat er viele andere wichtigere Dinge zu tun, aber einfach eine Rückmeldung wäre schön.
Für mich persönlich halte ich diese Funktionalität immer noch für wichtig und vermisse diese.

Grüße