Tag to Filename mit hochzählenden Tracknummern

Hi,

wie muss ich dieses Ausgabeformat "%album% - %discnumber%-%track% - %title%" verändern, damit anstatt dem "%title%" am ende der Dateinamen "Track 01" steht und bei jeder weiteren Datei automatisch hoch zählt?

Ich habe es mit "num(y,x)" versucht, aber irgendwie klappt das nicht :frowning:

please help

Was soll "num(y,x)" bewirken? Wie kommst du darauf?

Versuche es doch mit dem eingebauten Zähler %_COUNTER%.

DD.20100410.1519.CEST

Oh cool, genau das habe ich gesucht. Kann ich an dem %_COUNTER% auch irgendwie einstellen, dass er bei zweistelligen Zahlen eine 0 vorsetzten soll?

Ich glaube nicht, dass du gesucht hast, sondern eher, dass du es hast finden lassen.
Du verwendest MP3tag doch schon seit ein paar Jahren und weißt nicht wo du suchen und finden kannst?

Befehl: $num (x, y)

Beispiel: $num (%TRACK%, 3)
Der Wert des Tagfelds TRACK wird ausgegeben als Zeichenkette in Ziffern. Je nach Größe des Werts werden links "führende" Nullen vorangestellt, so dass die Zeichenkette immer drei Stellen umfasst.
$num (7, 3) ergibt die Zeichenkette "007".

Beispiel: $num (%TRACK%, 1)
Der Wert des Tagfelds TRACK wird ausgegeben als Zeichenkette in Ziffern ohne "führende" Nullen. Die Länge der Zeichenkette richtet sich nach dem Wert derZahl.
$num (77, 1) ergibt die Zeichenkette "77".

DD.20100410.1645.CEST

Mit $num (%TRACK%, 1) hatte ich das auch probiert, aber damit nimmt er ja die nummer aus dem Feld %track$ ... und wenn das hoerbuch mehrere CDs hat hätt ichs mit dem $num auch gleich weg lassen können.

Und nur weil ich das mp3tag schon paar jahre benutze, heisst es nicht das ich alles davon weiss. Viele benutzen schon jahre lang Ms Word und kennen nur paar funktionen davon