Tag Track mittels Formel ändern

Liebe Leute im Forum

Erst annähernd kann ich die vielfachen Möglichkeiten dieses genialen Tools abschätzen. Vieles bleibt mir noch verborgen, da ich einiges noch nicht verstehe. Ich hoffe, es kann mir hier jemand weiterhelfen. Vielen Dank im Voraus.

Problem:

Ich habe viele Ordner mit jeweils bis zu 100 Mp3-Files mit nicht brauchbaren Tracknummern. Die sind teilweise nummeriert von 101-200 und ich möchte die aber lieber von 001-100 nummeriert haben.

Ich kann aber nicht einfach die automatische Nummerierung anwenden, da

  1. ich auch dort wo es nicht 100 Dateien sind die Nummerierung 3-stellig haben möchte, also mit 2 führenden Nullen
  2. teilweise Nummern bewusst fehlen. Wenn es also keine Tracknummer 150 gibt, dann soll es danach auch keine 050 geben.

Beispiel:

Songs 1 - 6
Bisherige Tracknummern: 101, 102, 103, 106, 107, 108
Gewünschte neue Tracknummern: 001, 002, 003, 006, 007, 008

Lösungsansatz:
Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, die Tracknummer auszulesen, den Wert 100 abzuziehen und das Resultat 3-stellig (wo notwendig also mit 1 oder 2 führenden Null) wieder reinzuschreiben.
Dies würde genau meinem Bedürfnis entsprechen.

Ich vermute aber leider, dass dies gar nicht möglich ist, da die Tags nicht als nummerische Werte behandelt werden können. Bitte belehrt mich eines Besseren und beweist mir das Gegenteil.
Vielleicht hält jemand eine Lösung für mich bereit. Es würde mir enorm viel Zeit ersparen!!

Herzlichen Dank für eure Hilfe

Hallo,

das müsste mit der Aktion "Tag-Felder formatieren" gehen:
Feld: TRACK
Formatstring: 00$sub(%track%,100)
(Das Trackfeld wird dabei übrigens numerisch behandelt. Der Formatstring macht aber immer 2 führende Nullen.)

mfG
gnor

Hey danke Gnor

Das mit dem Befehl Sub passt schon mal.
Leider gibt dies bei einer Original-Track-Nr. 145 nun die neue Nummer 0045 und bei 223 neu 00123.
Der Wert würde soweit stimmen, aber hier wären natürlich die 2 führenden Nullen zu viel. Zeil wäre 045 bzw. 123.

Aber soweit hilft es mir schon einiges weiter. Es bleiben so schon viel weniger manuelle Schritte.

Vielleicht hat jemand ja noch eine Lösung für die fixen 3 Stellen (Es gibt keine Zieltracknummern über 1000)

Herzlichen Dank

$right(000%track%,3)

DD.20090104.1208.CET

Hey Leute

Ganz herzlichen Dank. Genauso hilft es mir enorm weiter.

Letzte blöde Frage:
Wo finde ich Infos über diese Funktionen und die entsprechende Syntax?
Ich möchte ja nicht bei jedem kleinen Problemchen wieder das Forum hier bemühen müssen.

Auf jeden Fall ganz lieben Dank nochmals an die beiden Helfer!

Gruss
Per

Hallo,

die sind hier in der Hilfe (die auch irgendwo auf deinem PC gespeichert ist, einfach mal F1 drücken).

mfG
gnor

Leider kommt bei mir beim F1 bzw. beim Klick aufs Fragezeichen die folgende Fehlermeldung:

Mp3tag v2.42

Mp3tag konnte das Hilfethema nicht in Ihrem Internet-Browser
anzeigen.

OK

Aber ich hätte natürlich auch auf der Webseite nachschauen können. Danke jedenfalls für den Hinweis. Ich werd mich damit befassen und die Tiefen der Möglichkeiten interessiert erforschen.

Edit: Na auf der Hompage fehlt jedenfalls der Link auf die Help-Seite. Wär vielleicht sinnvoll, den dort auch noch anzubringen. Ich habs bei meinem PortableFirefox jedenfalls mal als Lesezeichen abgespeichert.

Die Fehlermeldung kommt immer dann, wenn Mp3tag die Standardanwendung für Dateien mit der Endung *.html nicht über Windows ermitteln kann.

Die Hilfe habe ich nun unter http://www.mp3tag.de/support.html verlinkt.

Viele Grüße,
Florian