Tag-Übernahme in Windows

Hallo, ich nutze des Programm erst seit kurzem und habe auch schon manches hinbekommen, stecke aber an folgendem Punkt in einer Sackgasse.

Ich möchte außer dem Namen des Interpreten auch den davon abweichenden Namen des Komponisten angezeigt bekommen. Im Windows-Arbeitsplatz kann ich die Spalten "Autor" und "Kommentar" aufrufen.

Zunächst hab ich es mit der Spalte "Autor" versucht. Die enthält bei mir in Windows allerdings immer (!) den selben Wert wie die Spalte "Interpret". Außerdem gibt es zu "Autor" kein entsprechendes Feld in den erweiterten Dateieigenschaften. Im Programm "Mp3Tag" habe ich eine Spalte mit dem Titel "Autor", wo ich in den Spaltenattributen unter "Feld" %composer% eingetragen habe, weil ich %author% nicht gefunden hatte. Alle Einträge in dieser Spalte haben aber keine Auswirkung darauf, was mir im Windows-Arbeitsplatz angezeigt wird. Da bleibt immer der selbe Wert wie bei "Interpret"stehen.

Ich hab es dann mal mit "Kommentar" versucht, da es das Feld ja auch in den erweiterten Dateieigenschaften gibt. Um die Einträge dort nicht bei jeder Datei einzeln machen zu müssen, habe ich in "MP3Tag" die Spalte "Kommmentar" angelegt, im Attribut "Feld" %comment% ausgewählt und das Attribut "Wert" mit dem Namen des Komponisten gefüllt. Im Programm selber wird mir dann auch alles schön angezeigt, im Windows-Arbeitsplatz auch nach dem Speichern der Änderungen leider nicht. Die Spalte bleibt dort leer.

Änderungen am Dateinamen, Titel, Interpreten oder Albumnamen per "MP3Tag" werden dagegen in Windows problemlos übernommen.

Was mach ich falsch?

Wenn du in der Spaltendefinition den COMPOSER einträgst, dann beziehen sich die weiteren Bearbeitungen auch auf dieses Feld - der Windows Explorer weiß nichts davon, wie du in MP3tag die Spaltenüberschrift wählst.

Wenn du den Inhalt von COMPOSER nach COMMENT kopieren willst, dann musst du eine Aktion bauen "Tag-Feld formatieren" für COMMENT und als Formatstring:
%composer%

In WIndows 7 Kann man auch den Komponisten anzeigen lassen. Man muss nur auf einen Spaltentitel in der Details-Ansicht klicken und bei "Weitere" bis zu "Komponisten" blättern.