Tag-Version kommt wieder

Hallo!

Mag sein, dass mein Problem bereits in der Hilfe, den FAQs oder hier im Forum behandelt wurde, da ich aber nicht wirklich weiß, wie ich das Problem benennen soll, weiß ich auch nicht wirklich wie ich danach suchen soll. Alles auf Verdacht durchgesehene half mir jedenfalls nicht weiter.

Ich benutze Mp3-Tag ausschließlich zum Löschen von Tags, weil mich die nur stören.
Ich glaube erst seit einer neueren Version von Mp3-Tag gibt es - zwischen "Pfad" und "Titel" - die Spalte "Tag". Der Inhalt wird mir unter "erweiterte Tags..." nicht angezeigt, wenn ich aber auf "Tag entfernen" gehe, verschwindet die Information - meist "ID3v2.3 (ID3v1 ID3v2.3)" oder ähnliches. Das hält aber nur solange bis ich das Lied wieder anhöre, dann steht die Information wieder da.

Wie kann ich dieses automatische Schreiben der Information unterbinden?
Ich möchte es nicht nur nicht mehr sehen können, sondern wenn möglich irgendwo ein Häkchen setzen, dass diese Information gar nicht erst mehr geschrieben wird.

Auffällig und störend empfinde ich dieses Problem, wenn mein Backup-Programm MP3-Dateien auf dem Zieldatenträger "ersetzen muss", weil diese von der einen zur nächsten Backupsession diese Information enthalten.

Ich benutze übrigens XP, falls das von Bedeutung ist.

Puuh, ich danke Euch schon mal.
Liebe Grüße
Heiko

Strg + O > Mp3tag Optionen > Tags > Mpeg > Entfernen anklicken
Alle Dateien markieren, im Tag-Panel irgend eine Änderung machen und dann "speichern"

half diese k. Anl.

Frage: Warum und wieso willst du keine Tags lesen können???
Im Winamp liest du dann nur Unknown Artist - Untitled

Ist doch schön zu wissen welcher Titel als nächstes käme,
mich stören'se nicht, im Gegenteil Info's über Info's :rolleyes:

Interpret; Titel; Album; Genre; Jahr...usw.

Soll ich jetzt Haken reinmachen oder eben nicht?
Es waren schon von Anfang an bei Lesen, Schreiben und Entfernen alle Haken drinnen.
Dann hab ich mal alle Haken bei Schreiben entfernt, hat aber auch nichts gebracht.

Antwort: Ich hab keinen Winamp. Hab immer noch den Media Player. Bin da wohl etwas altmodisch und mach mir das Leben gern schwer.
Außerdem mag ich meine MP3-Sammlung sehr aufgeräumt und kann's nicht leiden wenn irgendwelche Dateien Tags haben und manche nicht. Und bei 30.000+ zu schauen welche Dateien Tags und welche nicht und die dann auch noch auffüllen und zwar so wie ich mir das vorstelle, nee, da hab ich besseres zu tun. Das tu ich dann zwar auch nicht, sondern vertrödel mir die Zeit mit irgendnem anderen sinnlosen Scheiß, aber eben nicht mit Tags.
Und außerdem weiß ich doch den Interpreten, das Album, das Lied, das Jahr usw, schließlich hab ich die Lieder doch aus einem sauber beschrifteten Ordner in den Player gezogen.
Nee, lass ma. Auch nicht eines schönen Tags.

Deine Methode zum Löschen der Tags ist schon richtig:
bei Entfernen alles ankreuzen und dann "Datei > Tag entfernen" ausführen

Das Problem wird dein (Windows?) Media Player sein der automatisch wieder Tags hinzufügt.
Also suche dort nach einer Option die das abstellen kann oder nimm einen anderen Player.

Ich respektiere natürlich deinen Standpunkt (wenn auch nicht die Attributierung). Aber ...
Es gibt in MP3tag den Konverter Dateiname - Tag, der aus sauber beschrifteten Ordnern super Daten in die Tags eintragen kann...
z.B. wenn die Struktur ist:
artist\Album\Titel

Dann kannst du mit einer Maske wie folgt
%artist%\%album%\%title%
die Daten ohne weitere Tipparbeit in die Tags übernehmen. Das geht eigentlich recht schnell und dauert bestimmt nicht Tage.