Tag wird nicht erkannt -> ergibt doppelte Tags

Ich benutzte zum Abspielen meiner MP3s das Programm eJukebox.

Dieses Programm speichert die Anzahl wie oft ein Lied gespielt wurde im ID3 Tag 'ASNPLAYCNT'. Ich musste an diesen Zählern etwas bereinigen und habe mir dazu das Tag 'ASNPLAYCNT' in mp3tag ins Pflegepanel aufgenommen und das Feld gepflegt. Soweit so gut.

Leider werden nun in eJukebox offenbar alle Lieder mit 'noch nie gespielt' erkannt, obwohl das Feld 'ASNPLAYCNT' gepflegt ist. Und noch toller: Nachdem ich ein Lied gespielt habe, erscheint in der gespielten MP3 Datei ein neues Feld 'ASNPLAYCNT'. Offenbar erkennt eJukebox also das mit mp3tag eingepflegte 'ASNPLAYCNT' nicht ???

Nun habe ich in einem anderen Threat hier etwas davon gelesen, dass mp3tag nur die 'Pseudostrings' und nicht die richtigen Feldnamen für die Tags anzeigt. Wer weiss dazu mehr und kann mir sagen, wie ich den richtigen Tagname rausbekomme bzw. mit mp3tag einpflegen kann? Kennt wer ein anderes Programm, mit dem man sich die Tags & detailierten Feldnamen der Tags anzeigen lassen kann?

Nach einigem Suchen und der Benutzung des Kid3 Tag Editors habe ich nun herausgefunden, woran es liegt. mp3tag schreibt alle Tag Felder in Großbuchstaben in die MP3 Datei. Mein Musikabspielprogramm ejukebox schreibt die eigenen Tags jedoch in Kleinbuchstaben.

Somit habe ich das Zähl-Tag zweimal:
asnplaycnt => aus dem Player angelegt
ASNPLAYCNT => mit mp3tag angelegt

Nun die entscheidende Frage :slight_smile:

Wie bekomme ich mp3tag dazu, ein Tag-Feld in Kleinbuchstaben anzulegen?

Die verlässlichste Lösung:

Unter Optionen > Tags > Mapping einen neuen Eintrag erstellen:

ID3v2 | asnplaycnt | asnplaycounter

Was zur Folge hat, dass dir dein asnplaycnt nun als asnplaycounter angezeigt wird, dafür wird aber immer asnplaycnt in Kleinbuchstaben in den Tag geschrieben.
Statt asnplaycounter kannst du auch einen anderen Namen nehmen, es geht aber leider nicht asnplaycnt selbst.

Habe es hinbekommen! Danke!

Irgendwie scheint mir das 'mit der Hand durch den Bauch hinters Ohr'. Das ist schon obertrickreich.

Hier nochmal eine genauere Beschreibung, wie ich es gemacht habe:

Das Feld eintragen unter Menüpunkt:
Extras -> Optionen -> Tags -> Mapping

Tag: ID3v2
Quelle: asnplaycnt
Ziel: ASNPLAYCNT-TMP

wobei:
Quelle: der Feldname ist, wie er dann in die MP3 Datei reingeschrieben wird. In diesem Fall also in Kleinschreibung
Ziel: der Feldname ist, wie er intern in mp3tag benutzt wird. D.h. für Aktionen und Skripts habe ich das Feld dann unter dem Feldnamen ASNPLAYCNT-TMP in mp3tag angesprochen

noch ein Problem:
Ich wollte ca. 13000 Dateien updaten. Eigentlich sollte es genügen alle zu laden, zu markieren und dann einfach auf Speichern zu drücken. Irgendwie hat er bei mir dann aber immer nur einen kleinen (?) Teil verarbeitet. Ich musste das Feld auch noch als Spalte sichtbar machen (d.h. den Feldnamen ASNPLAYCNT-TMP einblenden. Erst danach wurden alle Dateien auf einen Rutsch konvertiert.