Tagfeld auftrennen anhand von ( ) diese aber mit übernehmen

Hallo,
ich habe ein Problem, für das ich bislang keine befriedigende Lösung gefunden habe.
Titel in der Schreibweise "text a (text b)" möchte ich in zwei Tagfelder trennen.
Bislang mache ich das mit: Guess Values "%title%":%tag 1% (%tag 2%)

das ergibt %tag 1%=text a und %tag 2%=text b
Ich verliere allerdings die Klammern um text b

Wie müßte ich es machen, damit in %tag 2% "(text b)" steht, incl. der Klammern?
Und unter Umständen, falls möglich auch solche Schreibweisen wie "text a (text b) (text c)"
in %tag 2%="(text b) (text c)" getrennt werden.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Es gibt sicherlich mehrere Möglichkeiten.
Vor dem Aufteilen die Trennzeichen verdoppeln.
... oder ...
Nach dem Aufteilen die verlorengegangenen Zeichen wieder hinzufügen.
... oder ...
Mit einer Ersetzenfunktion ($replace, $regexp) den Text vorbereiten für die Aufteilung mit Guess Values.
... oder ...
???

$replace(%TITLE%,' (','\\\\',')','\\\\')

Damit wird ein multi-value Tag-Feld erzeugt, anschließend kannst du mit der Funktion $meta(x,n) die einzelnen Werte so zusammensetzen wie du es brauchst.

DD.20140629.0738.CEST

Du siehst ja, dass DetlevD sich gleich um das Problem gekümmert hat.
Nur ich frage mich bei dem Beispiel: was soll das denn für eine Information sein, die mit einem führenden Metazeichen beginnt? Eigentlich nimmt man doch solche Zeichen, um Daten zu strukturieren, die sonst nicht besser strukturiert werden können.
Wenn aber die Daten schon in Felder aufgeteilt sind, ist doch das Metazeichen als Feldtrenner überflüssig, da jetzt die Struktur über die Zuordnung zu einem Feld gegeben ist - vielleicht ist das auch der Grund, warum die Aufteilung nicht in einem Rutsch geht.
Gib doch mal ein echtes Beispiel.

Vielen Dank für deine erneute Hilfe DetlevD!
Melde mich erst jetzt, weil ich vorher keine Zeit hatte, den Tip ummzusetzen.

@ Ohrenkino: Ich wollte bei Titeln wie: Too Darn Hot (RAC Remix), die Information in ein Titel und ein Subtitel trennen.
Aber da das Trennzeichen nicht immer eine "()" ist, sondern bei Album Subtitlen schon mal ein ":", wollte ich das Trennzeichen für leichteres späteres Zusammenführen mit in das Subtitlefeld schreiben.
Das ist vielleicht nicht ganz regelgerecht, ich hatte aber gehofft es mir so einfacher zu machen. Weil ich sonst nicht gewußt hätte, wie ich das Trennzeichen speichern soll ohne ein extra Feld dafür.

Auch bei Beispielen "Too Darn Hot (RAC Remix) (Bonus Track)" kann ich die Subtitle Infos einfach wieder zurückschreiben.

Wenn ich jetzt drüber nachdenke, wäre es bei der ausschließlichen Benutzung von "()" als Trennzeichen natürlich auch möglich Subtitle als Multivalue Feld anzulegen und dann später beim zusammenführen die Klammern einzufügen.
Bei Alben hilft es mir nicht, da ich dort die Klammer nicht immer schön finde, um den Subtitle zu trennen. Ich hätte also das Problem wie ich das gewünschte Trennzeichen speichere. Oder ich opfere die Ästethik für die Funktionalität.

Aber vielleicht habt Ihr noch andere Vorschläge zu dem Thema.

Meine aktuelle Lösung sieht wie folgt aus:
ich trenne %title% in ein Multivalue %title_temp% Feld auf mit folgender Funktion: $replace(%TITLE%,' (','\\(',')',')\\')
dafür habe ich DetlevD Beispiel um die () ergänzt, um die mit in den einzelnen Feldern zu haben.

Danach übertrage ich die Werte in das %subtitle% Feld: $meta(title_temp,1) $meta(title_temp,2)

später lösche ich %title_temp%

Dazu hätte ich noch ein Frage, ich bin den Weg über das %title_temp% Feld gegangen, da ich nicht wußte, wie ich einzelne der Multivalue Felder lösche, die anderen aber behalte. Gibt es dafür einen Weg, oder ist ein "temp" Feld nötig.

Nochmal vielen Dank!