Taggen klappt nicht

Hallo, ich habe mir eben mal nach ein paar Monaten wieder Mp3tag (v2.46a) heruntergeladen um einen Ordner mit knapp 600 Songs (mp3/wma) taggen zu lassen. Zuerst habe ich (warum auch immer) alle Tags entfernt da manche überhaupt nicht stimmten.

So, nun habe ich alle Dateien ausgewählt, gehe auf oben auf Tag-Quellen --> freedb --> auf Basis der ausgewählten Dateien ermitteln. Was dann kommt: The server failed to return a valid query response code.

Da habe ich mir gedacht, das es vielleicht zuviele Dateien auf einmal waren also habe ich erstmal die ersten 5 ausgewählt und das gleiche probiert. Dann kam: Es wurde kein passender Eintrag zur freedb-ID ********* gefunden.

Schon leicht genervt habe ich es nun mit nur einer einzigen Datei probiert. Tja, und das Ergebnis der Suchanfrage waren 132 Einträge wovon kein einziger stimmte. Der Song hieß übrigens Eric Clapton - Tears in Heaven, also nichts unbekanntes.

Kann mir bitte jemand sagen was ich falsch mache? Vor ein paar Monaten lief alles reibungslos mit dem Programm, aber jetzt ganz und gar nicht...ich möchte einfach das alle Dateien in dem Ordner automatisch getaggt werden.

Gruß,
Bulli

Ich weiß jetzt nicht, wie deine Musik ist, aber soweit ich weiß, kann freedb nur gesamte Alben erkennen.
Ich habe es meistens einfacher gefunden, die Tags aufzubereiten (bei dir ja leider nicht möglich; vielleicht überschreibst du die nächstesmal einfach ohne die zu löschen) oder die Informationen aus dem Dateinamen zu nehmen.

Ansonsten kann ich dir auch MusicBrainz Picard empfehlen, dass mit einem digitalen Fingerabdruck die Lieder erkennt (auch einzelne), auch die, die keinerlei sonstigen oder falsche Merkmale haben.

mfG
gnor

Hallo gnor u. bulli,

ich lege mir meistens eine Liste (txt od. nfo) mit mp3tag in den Ordner als Sicherheit, wo so einige Informationen stehen die ich nicht unbedingt im Tag brauche, da mein Portabler Player sowieso nichts oder nur ID3.v1 von liest.
Bei Musikbrainz tagge ich allerdings ausschlieslich nur Schrott (bei Samplern). Bei ganzen Alben verwende ich meinen Winamp-Player der auf "Gracenote-Datenbank" zugreifen kann und ich dort sehr gute Ergebnisse erziehle (vor allem bei den Jahreszahlen) die meiner Meinung nach bei anderen Taglieferanten Fantasiewerte sind.

mfg
eichenwurm :music: