Tagging von FLAC - VorbisComments

Hallo,
und zunächst einmal meine Anerkennung für dieses großartige Programm an "Florian" und meinen Dank an die vielen "Helferlein" in diesem Forum im Voraus.

Vorweg genommen sei, daß ich ca. 25.000 Musiktitel verwalte, die ich aus bisher rund 2.500 Vinyl-Lps bis vor kurzem ins MP3-Format digitalisiert habe. Bis hierher war das Programm (MP3Tag) unschätzbar nützlich und ich hatte keinerlei Probleme, bzw. konnte mich aus den vielen Beiträgen (noch) "schlauer" machen... :wink::slight_smile:
Weitere etwa 2.000 LPs habe ich allerdings noch zu bearbeiten und mich aus Gründen der Qualität entschlossen das FLAC-Format zu verwenden.

In einem Satz formuliert:
Das Taggen der Flac-Files funktioniert überhaupt nicht...
Die verschiedenen "Standards" sind dabei eher verwirrend denn nachvollziehbar.
Ich benutze lediglich 9 verschiedene Tags, als da wären:
Tracknr, Titel, Interpret, Album-Interpret, Album, Jahr, Genre, Komponist, Kommentar

Wie ich bisher nachvollziehen konnte, werden die betreffenden "Angaben" NICHT als "ID3", sondern als "VorbisComments" in das jeweilige File eingetragen.
VorbisComment verwendet dazu jedoch spezifische Bezeichner, beispielsweise "DATE" anstelle von "YEAR".

Unter dem Menüpunkt "Extras --> Optionen --> Tags --> Mapping" kann man wohl einstellen, wie das Programm mit den "Tag-Containern" verfahren soll.
Dabei werden die Bezeichner gewissermaßen "übersetzt", ins VorbisComments-Format übertragen und in diesem Format im FlacFile gespeichert.

Eine komplette, vergleichende Liste der Bezeichner habe ich bisher nicht gefunden, mir aber einzeln zusammengestellt, die folgendermaßen aussieht:

Dateiformat..........FLAC Tag..............MP3 TAG..........Text / Bezeichnung

VorbisComment....TRACK TITLE..........TITLE..................Titel
VorbisComment....TRACKNUMBER.......TRACK................Titelnummer
VorbisComment....BAND.....................ARTIST...............Interpret
VorbisComment....PERFORMER...........ALBUMARTIST.....Album-Interpret
VorbisComment....ALBUM TITLE..........ALBUM...............Album
VorbisComment....DATE......................YEAR..................Jahr (Ersch.)
VorbisComment....GENRE NAME..........GENRE................Genre
VorbisComment....COMPOSER NAME...COMPOSER.........Komponist
VorbisComment....DESCRIPTION.........COMMENT...........Kommentar

Das Problem dabei:
Außer Titelnummer und Jahr, werden keinerlei Angaben in den Playern (zum Testen habe ich Songbird, Nightingale, MediaMonkey, WinAmp und den WinMediaPlayer installiert) angezeigt.

(1.) Könnte jemand diese Liste bitte einmal "durchgehen" und korrigieren?

MP3Tag ermöglicht ja auch das Abspeichern des "Profils", darauf bezieht sich meine nächste Frage:
(2.) Ist es sinnvoll, im Hinblick auf "sehr" unterschiedliche Einstellungen, ein Profil für die Bearbeitung von MP3's und eines (mit welchen Einstellungen?) für die Bearbeitung von FlacFiles anzulegen?

Für Flac's habe ich eingestellt:
Lesen: ID3v1, ID3v2, APE
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APE
(Da ID3 und APE die Flac-Datei sogar beschädigen können, wie ich gelesen habe, sowieso nicht ausgelesen werden und deshalb also überflüssig sind, können sie daher sicherheitshalber gleich entfernt werden.)

Diese Einstellungen funktionieren offenbar für die oben erwähnten Tags (Titelnr. und Jahr), da diese in den Playern ordentlich angezeigt werden, sollten sie grundsätzlich ja für alle anderen Tags ebenso korrekt sein.

(3.) Und zuletzt:
Für ausführliche Erläuterungen der Zusammenhänge wäre ich außerordentlich dankbar - ich möchte lernen!!! :book: :rolleyes:

Noch einmal meinen Dank an die vielen Helferlein und dieses Forum.
Der Buschpilot

Ein Rätsel wie du auf diese Liste kommst.
Kein Wunder wenn kein Player alle Tags anzeigt wenn normale Tagnamen durch Fantasienamen ersetzt werden.

Von Haus aus enthält diese Liste glaube ich 3 Einträge. Die sollte man so lassen und man braucht in der Regel nichts hinzuzufügen.

Für Flac Dateien gibt es keine Tagoptionen. Diese Einstellungen wirken sich nicht auf die flac Dateien aus.
Somit gibt es auch kein Problem im Zusammenspiel mit mp3 Dateien.

Eigentlich macht MP3Tag mit den Standard-Einstellungen alles richtig mit FLAC-Files. Was konkret funktioniert denn nicht?

Die "Standards" sind eigentlich auch sehr eingängig, finde ich. Verwirrend sind IMHO eher die Frames der ID3-Spezifikation.

Woher hast Du Deine Liste? Schau mal hier:

Aber, wie gesagt, MP3Tag macht von Hause aus eigentlich alles richtig.

Noch mal zu Deiner Liste:
(Vorbis-Comment-Feld-Name)...............(Eigenschaft)
TITLE...............Titel
TRACKNUMBER...............Titelnummer
ARTIST...............Interpret
ALBUM ARTIST...............Album-Interpret (häufig auch ALBUMARTIST ohne Leerraum, muss man testen, was der gewünschte Player kann).
ALBUM...............Album
DATE......................Datum der Aufnahme (in der Praxis: Datum der Veröffentlichung)
GENRE................Genre
COMPOSER.........Komponist
DESCRIPTION.............Kommentar (COMMENT funktioniert eigentlich auch immer)