Tags anpassen für ITunes und SlimServer


#1

Hallo,

ich möchte meine mp3 Datenbank endlich sauber bereinigen. Als Datenbank setze ich Itunes ein und zum Musik hören im Wohnzimmer nutze ich eine Squeezebox mit der SlimServer Software, die auf die Ordner von Itunes verweist.

Jetzt meine Fragen bzw. Probleme

  1. In welchem Tag Format soll ich meine mp3s für diese beiden Programme am besten abspeichern? Es sollen eigentlich nur Interpret, Titel, Album, Jahr, Titelnummer, CD Nummer, Musikrichtung, Compilation bzw. Sampler und das Bild im Tag gespeichert werden.

  2. Möchte ich meine Sampler z.B. Kuschel Rock etc. in Itunes als Compilation zusammengefasst haben. Dafür kann ich in Itunes ja den Haken setzen.
    Jetzt das Problem: Wo speichert ITunes diese Daten in der Tag Info ab (und in welcher überhaupt) und wie kann ich diese Information im Tag einstellen, das der SlimServer diese CD auch als "Sampler" erkennt und auch gruppiert.

Ich habe ein paar mp3s die der SlimServer als "Sampler: ja" anzeigt, nur kann ich einfach nicht rausfinden wo diese Info in den Tags steht. Dabei sollen diese mp3s garnicht gruppiert werden.

Ich blicke einfach nicht mehr durch.

Ich hoffe das mich einer versteht!

Gruß
Stefan


#2
  1. ID3v2 würde sich wohl am besten eignen.

  2. iTunes benutzt TCMP als ID3v2 Feld (ITUNESCOMPILATION in MP3Tag).


#3

Danke für die Info

Wenn mir jetzt noch einer helfen kann welche Einstellung ich in den Tags machen muß, das der Slimserver "Sampler" auf ja setzt bin ich Wunschlos glücklich.

Gruß
Stefan


#4

Meinst du das?

  1. Du wählst die Dateien in Mp3tag aus, die du als Sampler markieren willst.
  2. Dann drückst du ALT+T oder auf :mt_tag: und legst ein neues :mt_new: Tagfeld an.
    Feld: ITUNESCOMPILATION Wert: 1
  3. Speichern mit OK

Dann musst du im Slimserver die Musiksammlung aktualisieren.

Das gilt nur für Mp3s, bei flac oder ogg muss man COMPILATION = 1 nehmen.


#5

Ich wußte nicht, das der SlimServer den Wert: ItunesCompilation auswerten kann als "Sampler". Ich dachte er hat ein eigenen Wert dafür.

Besten Dank

Stefan


#6

Ich habe immernoch ein Problem:

Ich habe ein paar Interpreten, bei denen im id3tag v2 nur Interpret, Titel und Album eingetragen ist. Leider gruppiert der SlimServer mir diese trotzdem als Sampler zu. Ich habe auch schon Itunescompilation=0 gesetzt nur das stört den Slimserver nicht und er gruppiert trotzdem weiter.
Was kann ich noch an dem id3 tag ändern, damit mir der SlimServer diese Interpreten nicht mehr gruppiert??

Gruß
Stefan


#7

ITUNESCOMPILATION ist entweder 1 oder gar nicht gesetzt. Anstatt den Wert auf 0 zu setzen, versuche das Feld komplett zu löschen.


#8

Auch das klappt leider nicht.
Wertet der SlimServer sonst noch was aus??

Gruß
Stefan