Tags aus Ordnerstrktur, M3U und Folder.jpg


#1

Hi,

ich habe eine ziemlich große Musiksammlung, die auch sehr ordentlich organisiert ist:

Leider sind alle Dateien bisher nicht getaggt. aber das will ich jetzt dringend ändern.

Ich würde gerne die m3u in mp3tag importieren, das mir dann aus der Playlist automatisch den Interpreten, den jeweiligen Titel, das Album und die Tracknummer erstellt und das Cover aus der Folder.jpg übernimmt.

Per Hand müsste ich dann nur noch das Genre und das Jahr eingeben, aber alle anderen Daten sind ja quasi vorhanden.

Wie gehe ich dabei am besten vor?

Vielen herzlichen Dank im voraus!


#2

vielleicht kannst du den Konverter Dateiname - Tag verwenden.
Wenn die Dateinamen wirklich so aussehen:
Interpret - Album\Interpret - Track1.mp3

Dann würde die zugehörige Maske wie folgt aussehen:
%artist% - %album%\%dummy% - Track%track%
(ich werde noch nicht so ganz daraus schlau, ob "track1" wirklich der Dateiname ist oder ein Platzhalter für TITLE).


#3

Was du mit der m3u Datei vorhast versteh ich nicht ganz. Wenn dort keine zusätzlichen Informationen gespeichert sind, die nicht aus dem Dateipfad stammen, ist das ein viel umständlicherer Weg als der in Mp3tag für dein Problem vorgesehene.

Der einfache Weg ist der Dateinamen-Tag Konverter. Dort für deine Dateistruktur folgenden Formatstring verwenden:
\%albumartist% - %album%\%artist% - %title%

(Wenn ich deine Struktur richtig verstehe? Wundert mich dass die Tracknummer fehlt.)

Für das Cover folgende Aktion ausführen:

Aktion: Albumcover aus Datei importieren
Formatstring für Cover-Dateiname: folder.jpg


#4

Naja, eine Tracknummer habe ich bisher nie gebraucht, da ich ja immer die m3u geöffnet habe. Deswegen ja auch die Hoffnung, er würde die Nummern der m3u entnehmen können.


#5

Also ist die Tracknummer über die Reihenfolge gespeichert?

Wenn ja, zieh einfach die m3u Datei in Mp3tag. Dann müßten dort die Dateien auch in der Reihenfolge der m3u aufgelistet.

Als nächstes müßtest du dann den Tracknummer Assistenten in Mp3tag benutzen. Der nummeriert dir alle Dateien in der Reihenfolge, wie sie angezeigt werden. Mit der Option "Zähler für jedes Verzeichnis zurücksetzen", kannst du auch mehrere Alben auf einmal numerieren. Nur die m3u Dateien wirst du alle einzeln in Mp3tag laden müssen um die Reihenfolge daraus beizubehalten. Wenn du beim hineinziehen der m3u Datei in Mp3tag die Strg Taste gedrückt läßt, kannst du mehrere Dateien nacheinander in Mp3tag laden ohne dass dabei die zuvor geladenen wieder rausfallen.

Für den Rest vorgehen wie oben beschrieben.