Tags von DSF nach WavPack übertragen


#1

Habe einige Alben mit DSF-Files. Getagged mit ID3v.2 mit Covers und allem. Nun sind ja DSF-Dateien sehr groß. Habe kürzlich von der Möglichkeit erfahren, sie per Wavepack verlustfrei zu komprimieren. Ähnlich FLAC bei Wav-Daten. Es funktioniert auch sehr effektiv, es wird bis auf 50% komprimiert, ohne dass die Abspielqualität leidet. Nur: Alle Tags sind weg, denn Wavpack arbeitet mit APEv.2-Tags. Ich habe keine Lösung gefunden, die Tags der unkomprimierten Daten auf die anderen zu übertragen, außer sie manuell einzeln wieder einzugeben. Nicht einmal per Zwischenablage hat funktioniert, denn ich habe auch keine Möglichkeit gefunden, MP3Tag zweimal zu starten. Sieht irgendjemand eine Chance, das irgendwie rationell hinzukriegen.


#2

Du könntest die DSF Dateien laden, die entsprechenden Dateien markieren und mittels Strg + C die Tags in die Mp3tag-interne Zwischenablage kopieren.

Dann in das Verzeichnis mit den WavPack Dateien wechseln, die entsprechenden Dateien markieren und mittels Strg + V die Tags in die Dateien übertragen.


#3

Habe ich natürlich schon versucht - dann stürzt MP3Tag ab.


#4

OK, könntest Du mir dann bitte die Fehlermeldung oder die Mp3tag.dmp schicken, die beim Absturz erstellt wird?


#5

Habe es nochmal probiert und natürlich prompt den Absturz provoziert. Die DMP per Mail gesandt.


#6

Bitte auf die aktuelle Version v2.90a aktualisieren. Damit sollte es dann funktionieren.


#7

Und wie es funktioniert - so habe ich mir das vorgestellt!
Da danke ich doch vielmals für diesen Service, kurz, prägnant, keine Polemik - nur zum weiterempfehlen!