Teile des Dateinamens als Titel definieren

Grüss Gott,
ich bin eine Technikpflaume und es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.

Leider ging beim Umzug vor einem Jahr meine komplette und super organisierte Musikdatenbank kaputt. Die meisten Lieder waren wunderbar sortiert und beschriftet. Mittlerweile konnte ich die meisten Lieder wieder organisieren. Jedoch sind diese schlecht beschriftet. Die Dateinamen selbst sind nicht das Problem, diese kann ich im Explorer sehr gut manuell beschriften. Aber die Tags zu beschriften ist sehr mühsam.

Insbesondere geht es mir um den "Titel" der Dateien.

Meine Musikdateien haben meistens folgenden Dateinamen:

01 - abcdefg
02 - hijklmn
03 - opqrstu
...

Bei einigen dieser Dateien ist jedoch der Titel-Tag nicht korrekt. Dort steht entweder nix oder irgendein Kauderwelsch.

Jetzt wollte ich gerne den Titelnamen so definieren, dass er den Dateinamen übernimmt ohne aber die ersten 5 Zeichen "01 - "

abcdefg
hijklmn
opqrstu

Ohne die Nummerierung am Anfang.

Geht das und wenn ja wie? Bitte einfach und in klaren Schritten erklären. Ich verstehe von der ganzen Materie nix... ^^"

Markiere mal (als Anfang - später dann alle) 1 Datei in der Dateiliste von MP3tag.
Dann probiere die Funktion Konverter>Dateiname - Tag.
Hier musst du eine Maske definieren:
%track% - %title%

(wenn du die Nummer gleich in das Feld TRACK schreiben willst)
oder, wenn wirklich die Nummer komplett unter den Tisch fallen soll:
%dummy% - %title%

In dem Dialog gibt es eine Vorschau ... die hilft.

Danke schon mal.

Aber irgendwie funktioniert es nicht.

Noch mal als Überblick:

Dateiname: 01 - Eröffnungslied
Titelnr.: 1
Titel: abcdefg

Der Dateiname soll nun in "Eröffnungslied" abgeändert werden. Dazu soll er vom Dateinamen her diesen Begriff importieren. Jedoch ohne das "01 - " am Anfang des Dateinamens.

Anschliessend soll es so aussehen:

Dateiname: 01 - Eröffnungslied
Titelnr.: 1
Titel: Eröffnungslied

Kaum sag ichs, hat es doch noch geklappt, nämlich mit:

%dummy% %title%

(komischerweise ohne das "-" )

Danke! Wenn ich weitere Fragen habe, melde ich mich hier noch mal. :slight_smile:

Sorry, daraus werde ich nicht schlau: der Dateiname wird aus dem Dateinamen importiert?

Also: entweder hast du schon was in den Feldern TITLE und TRACK stehen, dann kannst du einfach die Datei (!) umbenennen mit dem Konverter >Tag-Dateiname
%track% - %title%
oder du hast in den Feldern noch nichts oder nur Blödsinn, aber der DATEINAME zeigt die richtigen Daten, dann nimmst du den Konverter > Dateiname-Tag.

Bei der Eingabe der Maske für der Datenübertragung aus dem Dateinamen musst du GENAU das Muster aus variablen und festen Textbestandteilen eingeben, wie es im Dateinamen vorkommt. Da kommt es ggf. auf ein einzelnes Leerzeichen an (das da ist oder nicht).

Für die weiteren Anfragen wäre es ggf. hilfreich, wenn du nicht schreibst, wie du meinst, dass das Muster aussieht, sondern wirklich eine exakte Kopie eines echten Vorkommnisses angibst.