Teile vom Tag Feld weglassen und Dateinamen erstellen


#1

Hallo zusammen,

steh vor einem kleine Problem das wahrscheinlich total simpel ist, nur check ichs grad ned.

Folgendes Problem.
Hab meine Ordner umbenannt heißen jetzt z.B. 01 - Muster
Das ist ok.
Hab das auch aus für den Album Tag übernommen. Auch ok.

Nun will ich aber die Dateinamen auch noch umbenennen.
Die sollen aber nur Muster heißen.
Also 01 - sollen wegbleiben.

Wie mache ich das am einfachsten?
Danke für eure Hilfe.

MfG Technics


#2

Nimm den Konverter "Tag - Dateiname" und trage eine Maske ein, die etwa so aussieht:
$num(%track%,2)
Das macht 2-stellige Liednummern als Dateinamen.
(Aber: willst du das wirklich? Die kann man dann doch fast gar nicht mehr unterscheiden! Viel häufiger wird eine Maske wie
$num(%track%,3) - %title%
verwendet.
Ich persönlich empfinde eine Maske wie
%artist% _ %album% _ $num(%track%,3) _ %title
als hilfreich.)
Oder was habe ich jetzt nicht verstanden?


#3

Hallo,

hab mich vielleicht etwas falsch ausgedrück.

Im mom ist es so:
Mein album heißt "01 - Muster"
Nun möchte ich beim dateinamen das "01 -" Weglassen, das der Dateiname dann nur "Muster" heißt.
Im Anschluss hätte ich dann die Tracknummern noch zum Dateinamen hinzugefügt, das es dann heißt "01 - Muster", "02 - Muster" usw. Ist aber alles im Album 01 - Muster.
Es handelt sich hierbei um eine Hörbuchserie....

Danke schonmal.

MfG

Technics


#4

Ääääh ein Verzeichnis mit lauter Dateien, die alle "Muster" heißen - das geht genau für eine Datei, danach wird sie überschrieben, bzw. die Umbenennung abgebrochen, da die Dateinamen eindeutig sein müssen.
Also muss gleich am Anfang die Nummer mit dazu.
Ist das Problem, dass du den Dateinamen mit dem Titel verwechselst?
Die Tags sind innen drin in der Datei, die Dateinamen sind nur für das Dateisystem zur Identifikation
Vielleicht geht das besser mit einem konkreten Titel und nicht diesem komischen "Muster".

Ich hab noch mal nachgedacht:
Willst Du von sagen wir mal dem Album
01 - Pippi Langstrumpf
Das in einem Ordner
01 - Pippi Langstrumpf
gespeichert ist,
alle Titel "Pippi Langstrumpf" heißen.
Und soll daraus ein
"Pippi Langstrumpf 01"
werden?
Auch das geht mit dem Konverter Tag-Dateiname

Am Ende würde das dann so aussehen:
01 - Pippi Langstrumpf\Pippi Langstrumpf 01.mp3


#5

Hallo Ohrenkino,

also es ist so.
Ich habe mehrere Hörspiele von Pipi Langstrumpf. z. B.
Nun habe ich bei Interpret Pipi Langstrumpf, ist klar.
Da es nun von der Pipi mehrere Folgen gibt, heißen meine Ordner, auf dem PC wo die einzlen Folgen drin sind z. b. 01 - Taka-Tuka-Land, 02 - Pipi geht an Board, usw. Das sind alles unterOrdner vom Ordner Pipi Langstrumpf.
Bis dahin passt auch alles.
Jetzt hab ich die Ordnernamen als Album Tag übernommen.
Sprich meine Alben heißen jetzt "01 - Taka-Tuka-Land, 02 - Pipi geht an Board, usw."
Das ist auch Ok.
Nun würde ich aber gerne die Dateinamen und die Titel Tags noch ändern.
Sollen dann zum Schluss so aussehen: Track - Album
Nur das ich eben gerne die Nummer vor dem Album weglassen würde.
Wenn ich also jetzt Track - Album mache würde es so aussehen: 01 - 01 - Taka-Tuka-Land, 02 - 01 - Taka-Tuka-Land, 03 - 01 - Taka-Tuka-Land usw.
Will aber das es so aussieht: 01 - Taka-Tuka-Land, 02 - Taka-Tuka-Land, 03 - Taka-Tuka-Land

Wie kann ich also jetzt die 01 - im Album tag, für den Titel Tag weglassen?

Danke nochmal.

Grüße


#6

Du kannst die Funktion $trimLeft benutzen.

$trimLeft(%ALBUM%,'0123456789 -')

DD.20110429.0725.CEST


#7

Ahh, jetzt! Danke!
Also ich würde in 2 Schritten vorgehen, jedesmal mit einem Konverter:
Zuerst den Konverter Tag - Dateiname mit der Maske
%$num(%track%,2) - %album%
Das gibt zwar zuerst mal die ungewollten Dateinamen 01 - 01 - Taka-Tuka-Land, 02 - 01 - Taka-Tuka-Land
Hat aber den Vorteil, dass eindeutige Dateinamen entstehen.
Dann verwendest due den Konverter Dateiname - Dateiname mit der Maske für den alten Namen
%1 - %2 - %3
und den neuen Namen
%1 - %3
Die Vorschau müsste es zeigen.


#8

Perfekt :slight_smile:

Genau so wie ich es wollte :slight_smile:

Besten Dank nochmal.

Grüße :smiley: