TeilString aus %artist% in %title% anhängen

folgende Datei mit den Tags:

Title: Burning Down The House
Artist: Tom Jones feat. The Cardigans

ich möchte gerne den Teilstring "feat. The Cardigans" , (bzw. immer Alles ab "feat." beginnend) aus dem ARTIST-Feld an das TITLE-Feld anhängen und aus ARTIST entfernen.

Das Resultat sähe so aus:

Title: Burning Down The House (feat. The Cardigans)
Artist: Tom Jones

Bisher mache ich das nur über einen umständlicher Weg in 3 Schritten:

Tag-Feld formatieren:
Feld: TITLE
Formatstring: %TITLE% - %ARTIST%

Ersetzen mit reg. Ausdruck:
Feld: TITLE
reg. Ausdruck: ^(.+?) *\s[-]\s+ *(.+?)\s[f][e][a][t][.]\s+ *(.+?)$
Treffer ersetzen durch: $1 (feat. $3)

Ersetzen mit reg. Ausdruck:
Feld: ARTIST
reg. Ausdruck: ^(.+?) *\s[f][e][a][t][.]\s+ *(.+?)$
Treffer ersetzen durch: $1

Praktischer wäre, mit dem regulären Ausdruck direkt den Teilstring aus dem ARTIST-Feld rauszufischen und in TITLE zu kopieren.

Ist eine Verweis im regluären Ausdruck auf eine anderes Feld möglich?

viele Grüße

Die Lösung des Problems hast du doch erreicht, oder etwa nicht?
Und ich denke, dass ist dir auch elegant gelungen.
Ansonsten kannst du mit 'Tagfeld formatieren' und '$regexp()' experimentieren.
Die Lösung bleibt dieselbe, aber die andere Lösungsmethode wird nicht besonders übersichtlicher sein.

Was hältst du von praktischem Ausprobieren deiner Frage?

DD.20081014.1324.CEST

Der große Nachteil meiner (m.E. eher uneleganten) Lösung ist, dass in Schritt eins der TITLE auch dann kopiert wird, wenn kein z.B. "feat." gefunden wird, da die Auswertung ja erst in Schritt zwei geschieht. Um dies zu verhindern muss ich erst die entsprechenden Tracks manuell auswählen, was dem Vorteil des Automatismus eher abträglich ist.

Dass es die Möglichekeit gibt, die Funktion $regexp() sozusagen direkt auszuführen, konnte ich bisher nirgends in Erfahrung bringen.

Ausprobiert und recherchiert habe ich bereits tagelange davor.

Danke und Gruss