Tips für einen Umsteiger von MP3 Book Helper

hallo,

Ich habe jahrelang mit MP3 Book Helper gearbeitet. Leider funktioniert dieser sehr sehr alte (von 2004) MP3 ID editor unter Windows 8 nicht mehr richtig. Also habe ich mich mal für den Mp3tag entschieden.

Nach der Durchsicht von FAQ's und der Dokumentation habe ich folgende Fragen:
1 - Tracknummerierung im Dateinamen.
Ich möchte die folgende Formatierung des Dateinamens:
%artist% - %title% - $num(%track%,2) of $num(%_total% ,2)
Artist - Title - 01 of 10.mp3
Mein Problem ist die Variable %_total% die anscheinend nur gesetzt wird wenn ich vorher im Tracknummern-Assistent die Option "Gesamtzahl speichern" setze. Das führt aber auch zum Tracknummernformat 01/10, 02/10, 03/10, etc... Ich möchte die Tracknummer aber im Format 01, 02, 03, 04, etc. haben.
Frage: Wie kann ich mein Ziel erreichen?

2 - Playliste
Ich möchte nach Anschluss der Tag edits und dem Anpassen der Dateinamen eine Playliste erstellen. Im gleichen Ordner wie die MP* Dateien und mit dem selben Dateinamen ohne die Nummerierung.
%artist% - %title%
Artist - Title.m3u
Wenn ich mit CTRL-P eine Playliste erstelle, hat die jeweils den Namen mp3tag.m3u. Ich muss also den Dateinamen manuell (?) anpassen.
Frage: Geht das auch automagisch? :slight_smile:

Danke für eure Tips
Dan

Die Gesamtzahl, sofern du sie mit z.B. 8/19 erfasst hast, kannst du extrahieren mit
$num($right(%track%,2),2)

Den Playlist-namen kannst du festlegen in Extras>Optionen>Playlist.
Dort kannst du einen Namen festlegen, der entweder eine Konstante ist oder aus Tag-Variablen oder einer Kombination beider besteht.
Du trägst dort das

%artist% - %title%.m3u
ein.

%ARTIST%' - '%TITLE%' - '$num(%_counter%,2)' of '$num(%_total_files%,2) ... zählt automatisch ab 1 alle selektierten Dateien. %ARTIST%' - '%TITLE%' - '$num(%TRACK%,2)' of '$num(%_total_files%,2) ... verwendet den im Tagfeld TRACK gespeicherten Wert. %ARTIST%' - '%TITLE%' - '$num(%TRACK%,2)' of '$num(%_total%,2) %ARTIST%' - '%TITLE%' - '$num(%_counter%,2)' of '$num(%_total%,2) ... funktioniert nur, wenn der Tag-Typ im Feld TRACK das Format xx/xx unterstützt und ein Totalwert vorhanden ist.

DD.20140223.2138.CET

Ui.. das ging schnell... Vielen Dank!

Das geht glaub ich nicht, weil ich die Track nicht im 8/19 Format, sondern nur als 08 haben will. Aber in der Zwischenzeit habe ich die Variable %_total_files% gefunden. Damit scheint es zu klappen.

Ah... ok, das klappt. Kuhl.

mp3tag kann das also alles... Hmm.. alles eine Frage der Einarbeitung. :slight_smile:

Dan

Danke. Das ist fas Format das ich jetzt verwende.
Dan