%track% format

Problem->

Vorgabe-> 01 Interpret - Titel.ext

FormatString-> %track% %artist% - %title%

Ergebnis->

track: 01
artist: Interpret
title: Titel

früher war der track dann = 1 heute = 01
wie lautet die lösung, sodas track wieder = 1 ist?

Dasselbe hab ich mich heute auch gefragt. :frowning:
Wäre schön, wenn das einstellbar ist sonst müsst ich wieder ne alte Version benutzen.

Im Moment ist dies nicht möglich. Allerdings könnt ihr nach dem Import der Tags aus dem Dateinamen nochmal mit dem Tracknummern-Assistent [STRG+K] über die Dateien gehen, so dass die führenden Nullen aus dem Tracknummern-Feld entfernt werden.

Viele Grüße,
~ Florian

oder ihr macht eine neue Aktion Ersetzen mit regulären Ausdrücken
Feld: TRACK
Regulärer Ausdruck: ^0
Das untere Feld leer lassen
die enfernt jede Null aus dem Track Feld die am Anfag steht

Problem-> gelöst

ist eigentlich nicht die schnellste lösung aber es geht.
DANKE!

altenThreadwiederHervorhol

Wird es dafür irgendwann eine Option geben?
Also dass bei "Dateiname - Tag" die Tracknummer OHNE führende Null gespeichert wird?

Habe die Suchfunktion benutzt aber keine Lösung für das Problem gefunden.
Mit STRG+K geht es zwar, ist aber auf Dauer umständlich.

Gruss
Quimby

Du kannst eine Aktion erzeugen, die die führende Null löscht (mit "$num(%track%,1)").