Tracknummer ändern verändert Bitrate?


#1

Moin :rolleyes:
Habe sämtliche meine mp3's in 128 kBit/s, CBR.
Nun ändere ich - aus ästhetischen Gründen :wink: die Tracknummer.
Bei einzelnen Titeln manuell, bei mehreren via Tracknummern-Assistent.
Funktioniert soweit wunderbar.
Aber was passiert mit der Bitrate, der Frequenz und der Länge des Tracks :angry: ?

Beispiel: Track Bitrate Frequenz Länge
"ALT" 4 128 kBit/s 44100 Hz 05:26
"NEU" 04 80 kBit/s 32000 Hz 08:43

Ist mir schon bei vorgängigen Versionen passiert, dachte, abwarten und Tee trinken,
möglicherweise wird der Bug behoben :wink: . Aber ich mag gar keinen Tee :flushed:

Jemand mit demselben mysteriösen Problem?
Danke!


#2

Könntest Du mir eine der Dateien zur Analyse zusenden?

Viele Grüße,
Florian


#3

Ich konnte die Datei mit foobar2000 und dem Kommando 'Utils > Rebuild MP3 Stream' von den fehlerhaften Frames befreien.


#4

Danke für die Antwort, dies löst aber das Problem nicht. Woher stammen die "fehlerhaften Frames" (waren ja vor der Neu-Nummerierung auch korrekt, oder nicht)?
Muss man also nach einer Neu-Nummerierung der Tracks generell auch alle Tracks noch von "fehlerhaften Frames" säubern? Finde ich eine etwas umständliche Vorgehensweise.
Kann man den Original-Files ansehen, ob sie "sauber" sind oder eben fehlerhafte Frames enthalten?
Danke für die Mühe, aber es nervt mich schon ein wenig, wenn ich die Tracks anstelle zu optimieren noch mehr "verschmutze"...
Gruess, "zurich"


#5

Die Audio-Daten werden von Mp3tag beim Speichern generell nicht verändert, weshalb ich von einem Fehler in der Datei schon vor dem Taggen ausgehe.

Eine 100%ige Aussage darüber kann ich aber natürlich nur treffen, wenn ich die Ursprungsdatei analysieren könnte.