Tracknummern Assistent / Führende Nullen [2.85]


#1

Moin, moin,

ich bin recht frisch mit Mp3tag am arbeiten, bin mir aber recht sicher das das ein Fehler/Bug ist. Benutzen tue ich die aktuelle Version 2.85. Wenn ich den Tracknummern Assistenten benutze um führende Nullen zu erzeugen (aus “1” z.B. “01” machen bei den Tracknummern), kann ich das Auswahlkästchen dafür aktivieren wie ich will - bei jeder CD/MP3-Ordner muss ich händisch unter “Beginnen bei Tracknummer:” eine Null vor die 1 setzen. Das kann doch so nicht richtig sein, oder?

Zusatzfragen:

Wozu sind die Funktionen im Tracknummern Assistenten “Gesamtzahl speichern” und “Zähler für jedes Verzeichnis zurücksetzen”?

Kann man sich für eine Funktion wie “Führende Nullen” einen Schalter oben in der Symbolleiste erstellen/einfügen?

Ist es möglich die Größe der Symbole in der Symbolleiste einzustellen? Die sind bei großen Auflösungen etwas seeeehhhhr klein so. :sunglasses:

Gibt es es eine Art Handbuch als PDF oder so? Habe bisher nichts in der Art gefunden.

Mit Dank und sportlichen Grüßen

Marcus


#2

Hilfe findest du, wenn du F1 drückst und die Hilfe aufrufst.

Führende Nullen werden bei der Ausführung des Assistenten hinzugefügt, sofern die Option “Führende Nullen bei Tracknummern” gewählt ist. Die Eingabe bei “Beginnen bei Tracknummer” legt lediglich den Startwert, nicht aber dessen Format fest.

Die Option “Zähler zurücksetzen…” ist nützlich, wenn mehrere Dateien aus unterschiedlichen Ordnern (weil z.B. mehrere CDs zu einem Album gehören oder einfach weil mehrere Alben, die in eigenen Ordnern gespeichert sind) nummeriert werden sollen.


#3

Wenn noch nicht verhanden, dann richte in der Mp3tag Listenansicht zwei Spalten ein für Track und Totaltracks.
Somit hast du immer eine visuelle Kontrolle je Datei.

Name: Track
Wert: %TRACK%
Feld: %TRACK%
Sortieren nach:
Numerisch: ja

Name: Totaltracks
Wert: %TOTALTRACKS%
Feld: %TOTALTRACKS%
Sortieren nach:
Numerisch: ja

Es gibt Dateitypen wie z. B. MP4 und M4A, die im Tagfeld TRACK nur einen numerischen Wert ohne führende Null zulassen.
Welche Dateitypen werden von dir bearbeitet?

DD.20171114.1024.CET


#4

Ein Handbuch würde die Einarbeitung aber erleichtern, sind ja oft grundsätzliche Fragen die man sich stellt. :laughing:

Als Fehler empfinde ich das ich im Assistenten TROTZ aktivierter Option “Führende Nullen bei Tracknummern (01, 02, …)” noch unter “Beginnen bei Tracknummer:” eine Null vor die 1 setzen muss, jedesmal, bei jeder CD/MP3-Ordner. Diese Null sollte bei aktivierter Option IMMER schon dort stehen aus meiner Sicht, so das man nur noch mit OK bestätigen muss. Will ich die führende Null mal nicht deaktiviere ich halt vor OK - normal.

Ergibt Sinn, der mir so direkt nicht ersichtlich war. Danke Dir für alle Antworten. Bubble-Help (Mouseover-Kurzerklärung) wäre eine nette Option noch im Programm.

Das gefällt mir schon mal gut, mit diesen Anpassungen muss ich mich noch näher beschäftigen (auch ein Grund warum ich nach einem Handbuch gefragt hatte). Was ich an der Option “Führende Nullen bei Tracknummern (01, 02, …)” bemängele habe ich bei ohrenkino noch mal näher erklärt. Die führende Null braucht man ja (zumindest ich) in über 90% aller Fälle, da ist es nervig immer noch eine Null händisch setzen zu müssen im Assistenten.

Ich arbeite nur mit MP3, zumindest im Bereich digitales Audio. Das mache ich bestimmt schon an die zwanzig Jahre mit MP3 und möchte mein Archiv nicht mischen oder im Bereich Format ändern. Auch Dir besten Dank für die Hilfe. Wuppertal. :slight_smile: Muss auch mal wieder auf die Nord. :slight_smile:


#5

Genau so ist doch das Verhalten von MP3Tag bei der Nummerierung. M.E. irritiert Dich nur dass im entsprechenden Feld eine Zahl ohne voranstehende Null steht. Auch wenn dem so ist wird mit führender Null nummeriert ohne dass Du dort selbst eine Null hinschreiben musst.


#6

Deine Situationsbeschreibung kann ich nicht nachvollziehen, siehe Bild.

DD.20171114.1128.CET



#7

Das teste ich bei der nächsten, wäre in der Tat irreführend in der Umsetzung (ein wenig zumindest). :slight_smile: Besten Dank schon mal.


#8

Es ist wie Du vermutet hast! :smiley: :laughing: :wink: Danke !!!

Wäre nur noch die folgende Frage erstmal offen, evtl. weis einer etwas dazu.

Zitat: “Ist es möglich die Größe der Symbole in der Symbolleiste einzustellen? Die sind bei großen Auflösungen etwas seeeehhhhr klein so.”


#9

Guckst du vielleicht diesen Thread von 2013: /t/14720/1