Tracks benennen


#1

Hallo an alle Experten und Menschenfreunde hier :slight_smile:
habe mehrer Cd´s gerippt ohne dass freedb bei mir lief. Jetzt hab ich sie alle, aber sie heissen eben bloss Track 1, Track 2 etc.
Hab mir mp3 tag runtergeladen und mit free db auch wirklich alle Infos gefunden, Albumtitel, Tracknamen etc.
Bloss, wie werden denn jetzt die Tracks korrekt benannt?
Ich möchte halt, dass da wo jetzt in meinem Albumordner bloss Track 1 etc steht, der korrekte Name des Songs steht.
Und am besten gleich fĂĽr alle Tracks auf einmal. Geht das?
Kann mir das einer erklären?
Bin absoluter Newbie auf dem Gebiet, also wenn´s geht bitte mit sowenig Fachwörtern wie möglich.
Oder gibt´s irgendwo eine leicht verständliche Anleitung, hab hier über die Suchfunktion nichts für mich Verständliches gefunden. :frowning:


#2

Sind die Tags jetzt vollständig oder haben die Dateien noch keine Tags? Falls sie schon getaggt sind, kannst du Dateinamen mithilfe des Tag-Dateiname Konverters erstellen.


#3

Hallo Sebastian,
danke fĂĽr die schnelle Antwort.:slight_smile:
was geklappt hat ist folgendes: Es stehen jetzt tatsächlich der Interpret und der Albumname bei den jeweiligen Tracks in meinem Ordner. Bloss der Titel des Tracks ist noch nicht da, d.h. da steht immer noch Track 1 etc.
Allerdings wenn ich das StĂĽck mit Winamp abspiele wird da auch der Titel angezeigt. Der Tag ist also da, halt bloss noch nicht auf die Datei geschrieben.


#4

Ich verstehe immer noch nicht ganz, was du meinst. Hast du die Titel-Werte in den Tags gespeichert? Winamp muss sie ja von irgendwo her kriegen.


#5

In MP3 tag sieht´s alles richtig aus, Pfad, Track,Titel, interpret, Album, alles wie es sein soll.
Bloss die Dateien in meinem Verzeichnis stimmen damit nicht ĂĽberein. Sie zeigen z.B. den Titel nicht an.
Woran kann das liegen?
Ich möchte halt, dass in meinem Datei-Ordner alles genauso drinsteht wie im Prog.
:flushed:


#6

Falls du die Dateinamen ändern willst, einfach Dateien auswählen und [ALT+1] drücken. Anschließend den gewünschten Formatstring eingeben (z.B. %artist% - %title% --> Pink Floyd - Mama; %artist% - %album% - %title% --> Pink Floyd - The Wall - Mama;...).

Wenn du jetzt die Explorer-Spalten "Titel", "Interpret"... meinst, musst du dafĂĽr sorgen, dass die MP3s ID3v2 Tags haben. Es kann sein, dass du ID3v1+APEv2 Tags schreibst. ĂśberprĂĽfe einfach die Tag-Einstellungen in MP3Tag.


#7

Alles klar, hab´s hingekriegt. Doch schon gibt´s die nächste Schwierigkeit, doch dafür mache ich ´nen neuen Thread auf, falls ich es nicht doch noch gebacken kriege.
:wink: