Trouble mit Lyrics-Import - Rat benötigt!


#1

Hallo mp3tag-Fans!

Meine Sammlung umfasst auch einige mp3s, die Songtexte enthalten.

Etliche Texte habe ich händisch eingefügt:

  • Im Tag-Panel von mp3tag ein Feld "Lyrics" angelegt, mit dem Feldnamen %unsyncedlyrics". Dito eine Anzeigespalte rechts.
  • Im Internet den Text gesucht und heruntergeladen.
  • Den Text mit Hilfe des Notepads in das Tag-Panel-Feld Lyrics hinein kopiert.

Mühsam - aber es funktioniert. Der Text wird dort angezeigt.

Einige andere Songs habe ich mit dem Tool Lyrics.exe wie unter ResidualImages beschrieben automatisch herunterladen und einfügen lassen. Funktioniert auch, aber nur halb: Das Kontext-Fenster "Erweiterte Tags" zeigt unter UNSYNCEDLYRICS den kompletten Text an, die zugehörige "unsynced Lyrics"-Spalte im rechten mp3tag-Fenster und das Anzeigefeld im Tag-Panel zeigen nichts.

Was habe ich übersehen? Was muss ich anders machen???

Dank für jeden Tipp!
Peter


#2

Wenn du neue Spalten definierst, gibt es eine Angabe, in welchem Feld die eingegebenen Daten landen sollen und eine Angabe, wie die Daten dargestellt werden sollen, also welchen "Wert" das Feld annehmen soll.
Wenn du also den Inhalt von UNSYNCEDLYRICS sehen willst, müsstest du bei WERT %unsyncedlyrics% eintragen.
Und wenn du Änderungen eintragen willst, die dann in einem Feld landen sollen, müsstest du das Feld auch angeben - hier wahrscheinlich auch %unsyncedlyrics%.
In der Spaltenansicht wird allerdings immer die erste Zeile gezeigt - so kann es sein, dass wenn da nur ein (unsichtbares) Absatz-Zeichen steht, dass die Spalte an der Stelle leer wirkt...

Noch was: klassischerweise müssen die ersten 5 Zeichen bei Lyrics ein Länderkürzel plu 2x | sein, für deutsch also
deu||
Dann werden die Lyrics als "deutsche" angesehen. mit "eng" als englische.
Wenn du die Lyrics in allen Sprachen sehen willst, nimm
xxx||
Also eigentlich müsste immer diese Einleitung zu sehen sein ...


#3

Schwer zu sagen, wenn man den konkreten Text nicht vor Augen hat, so wie er im Tag-Feld UNSYNCEDLYRICS gespeichert ist.
Die einzige Stelle, die verlässlich Auskunft über den Inhalt eines Tag-Feldes gibt, das ist der Dialog "Erweiterte Tags...".
Wenn dort im Bearbeitungsmodus im Tag-Feld UNSYNCEDLYRICS die Textdaten angezeigt werden, dann sind sie auch tatsächlich im Tag der Datei vorhanden.

Wenn USLT Daten vorhanden sind, dann kann man ...
... im Tag-Panel alle Textzeilen strukturiert in einem mehrzeiligen Feld sehen;
... in der Listenansicht in einer Zelle alle Textzeilen an einem Strang sehen, mit Platzhalterzeichen für nicht darstellbare Kontrollzeichen (z. B. CarriageReturn, LineFeed).
Die Spaltenweite kann bis zu einem bestimmten Maximalwert vergrößert werden, darüber hinausgehender Text wird abgeschnitten.

Definition eines Tag-Panel Feldes ...
Feld: UNSYNCEDLYRICS
Name: L&yrics:
Mehrzeilig: ja

Definition einer Listenspalte ...
Name: Lyrics
Wert: %UNSYNCEDLYRICS%
Feld:
Sortieren nach:
Numerisch: nein

Alternative Definition für das Spaltenattribut 'Wert'.
Wert: $left(%UNSYNCEDLYRICS%,30)
Wert: $left($meta_sep(UNSYNCEDLYRICS,'===='),30)

Peter41, bitte prüfen, ob das mit deinem Mp3tag auch alles so funktioniert.

DD.20121111.1503.CET


#4

Hier liegt der Hase wohl im Pfeffer!

Grundsätzlich habe ich (meine ich...) bei der Implementierung alles so gemacht, wie die Anleitung von ResidualImages es fordert und wie auch Ihr alle hier mich darauf hinwiesen haben!

Jedoch: Importiere ich die einwandfrei heruntergeladenen Texte händisch in den erweiterten Tag UNSYNCEDLYRICS, dann wird beim "Speichern" automatisch der Header eng|| (von mp3tag oder von lyrics.exe???) eingefügt (überprüft durch Check des erweiterten Tags UNSYNCEDLYRICS) - und alles arbeitet einwandfrei.

Importiere ich jedoch den Songtext mit der Aktion "Import Lyrics", dann wird der Header nicht generiert, und der Texteintrag ist damit invalide - ich kann ihn zwar im Tag UNSYNCEDLYRICS sehen, aber er bewirkt nichts (nicht mal angezeigt werden kann er in der Spalte UNSYNCEDLYRICS.

Also bleibt letztlich die Frage offen: Wie bringe ich den importieren Songtext ins richtige Format??? (Bitte nicht händisch...)

LG, Peter


#5

Hier funktioniert es mit Lyrics.exe (1.0.0.14) und Aktionen für Export und Import wie es sein soll.

  1. Dateien selektieren.
  2. Aktion "Lyrics.exe - Export" ausführen.
  3. Tool "Lyrics.exe" ausführen.
  4. Aktion "Lyrics.exe - Import" ausführen.
    ... und dann ist das Tag-Feld UNSYNCEDLYRICS in den selektierten Dateien fehlerfrei gefüllt.

Export Skript "Lyrics.exe Prep"

1: $filename($getEnv('TEMP')'\LyricsData.txt',UTF-8)$loop(%_path%)%_path%'|'%ARTIST%'|'%TITLE%

2: $loopend()

Anfang Aktionengruppe Lyrics.exe#Lyrics.exe - Export

Aktion #1
Aktionstyp 15: Export
Skriptdateiname auswählen: Lyrics.exe Prep
Exportdateiname _________: $getEnv('TEMP')'\LyricsData.txt'

[_] Daten anhängen [_] Eine Datei pro Verzeichnis

Ende Aktionengruppe Lyrics.exe#Lyrics.exe - Export (1 Aktion)

Anfang Aktionengruppe Lyrics.exe#Lyrics.exe - Import

Aktion #1
Aktionstyp 14: Textdatei importieren
Feld ____: UNSYNCEDLYRICS
Dateiname: %_filename%' {LyricsWiki}.txt'
Ende Aktionengruppe Lyrics.exe#Lyrics.exe - Import (1 Aktion)

DD.20121112.1820.CET


#6

Bitte nenne uns ein konkretes Fehler-Beispiel mit Artist und Titel.

DD.20121112.2008.CET


#7

Guten Morgen - und vielen Dank für alle Tipps und Anregungen!

Gott sei Dank habe ich noch einen zweiten PC. Auf diesem habe ich auch mp3tag installiert und jetzt auch noch die Lyrics-Importfunktion wie von ResidualImages beschrieben - Step-by-Step. Und siehe da: Auf diesem PC Läuft der Import völlig fehlerfrei ab!

Ich werde also vorerst mit diesem PC in Sachen Tagging arbeiten und parallel dazu versuchen herauszufinden, warum ich auf PC1 Probleme habe - aber alles mit geringer Priorität...

Mein Verdacht ist, dass die Problemchen mit dem/den Internet-Browsern zusammenhängen könnten. IE muss ja laut Vorgabe installiert sein, und dazu habe ich noch den Firefox installiert. Je nach dem, welcher von den zwei wie noch parallel arbeitet, scheint es zu Konflikten zu kommen.

Dank für Eure Hilfe - und tschüss!
Peter