Überforderter User braucht Eure Hilfe bitte

Hallo Taggers :rolleyes:

mein Problem ist folgendes: Ich finde einfach keine passende Lösung, um das Taggen und Einsortieren meiner sehr grossen MP3-Sammlung zu vereinfachen.

Um Euch das besser verständlich zu machen erkläre ich am besten zuerst wie ich bisher vorgegangen bin. :w00t:

Ich habe zuerst einmal alle markierten Tracks auf Groß und Kleinschreibung überprüfen lassen. Dann auf bestimmte Schreibweisen wie z.B. vs, dj, mc usw. und auf meine Voreinstellungen durchlaufen lassen.
Danach dann alles was ich nciht benötige aus den Tags gelöscht - wenn dann die Tags soweit OK waren habe ich folgenden String benutzt um die Files zu sortieren:

K:\Music\Sampler$if($isdigit($regexp($lower(%album%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.),$3)),#,$if($eql($regexp($regexp($lower(%album%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.),$3),^\w.$,1234567),1234567),$upper($left($regexp($lower(%album%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.),$3),1)),Sonderzeichen))\%album%'['%year%']' %album%\%track% - %artist% - %title%

Dazu muss ich sagen das ich diesen String nicht selber erstellt habe - das würde ich nie hinbekommen :wink:

Ich möchte erreichen das Alben in mein Verzeichnis sortiert werden (K:Music/Anfangsbuchstabe des Interpreten also z.B. A für Abba/Abba/Albumtitel z.B Greatest Hits)

Der Ordnername des Albums sollte so aussehen: Interpret - Jahr in eckiger Klammer Albumtitel
also z.B. ABBA - [2001] Greatest Hits

Das gleiche soll für Sampler funktionieren nur das da der Interpret fehlt und bei Bedarf die Disc Nummer reinsoll also z.B. [2002] Best Of Soul Vol. 1 - Disc 2

Singles sollen nach auch in Ordner mit dem Anfangsbuchstaben sortiert werden also z.B.
K:\Music\Singles\A\ABBA\ABBA - The Winner Takes It All

:rolleyes:

Nun meine Frage: kann mir jemand von Euch erfahrenen Usern helfen und mir dafür Strings schreiben? Oder mir Verbessungsvorschläge geben wie es einfacher geht diese ganzen Aktionen auszuführen? Bin für alles zu haben was mir weiterhilft, denn so wie ich es bisher mache würde es wohl Jahre dauern bis ich fertig bin.

Gelesen habe ich schon sehr viel hier im Forum usw. aber irgendwie kommeich in dieses Programm nicht rein um mir selber weiterzuhelfen :flushed:

Wenn Ihr mehr Angaben braucht was Schreibweise oder Struktur der Files angeht einfach fragen bitte - ich würde mich wirklich sehr freuen über Unterstützung.

Gruß

Trinity

ich glaube eine Antwort ist hier zu finden:
/t/10073/1

Der Formatstring, den du benutzt sortiert auch noch the, der, die und das aus, also The Beatles z.B. in B, was du aber anscheinend nicht willst, oder doch?

Ansonsten fehlt die Angabe, wie du automatisch zwischen Album, Sampler und Single unterscheiden willst (das muss dann in irgendeinem Tag-Feld stehen, also z.B. nur Alben haben einen Albeninterpreten, sodass man dann eine Bedingung erstellen kann wie: WENN Albuminterpret DANN sortiere nach Album ANSONSTEN WENN Bedingung für Single DANN sortiere nach Single ANSONSTEN sortiere nach Sampler).
Du kannst das natürlich auch manuell machen, also alle Alben markieren und die dann automatisch einsortieren lassen.

mfG
gnor

Vielen Dank für Eure Antworten erstmal - das mit the, der, die, das ist so in Ordnung - ich dachte halt das ich 3 verschiedene Strings brauche und dann nach Bedarf benutze. Leider kann ich diese Strings nicht erstellen. Was ich vergessen habe zu erwähnen ist, das bei Alben Die Tracknummern im Dateinamen stehen sollen also z.B. 01. ABBA - The Winner Takes it all.
Im Tag sollen die Tracknummern aber nicht erscheinen.

Wenn es möglich wäre das in den Album und Sampler-String mit einzubauen wäre mir sehr geholfen.

Mich würde es auch sehr interessieren wie Ihr das, als erfahrene User, macht mit Eurer Musiksammlung. Welche Schritte macht Ihr in welcher Reihenfolge usw.?
Vielleicht könnt Ihr ja mal Eure Strings posten und Aktionen. Vielleicht hilft es mir mich dadurch etwas besser in die Logik von MP3tag reinzudenken :wink:

Mein problem ist halt das es so wie ich es bisher gemacht habe einfach immer noch zu zeitaufwendig und umständlich ist - ich denke das MP3tag das bestimmt besser kann, aber vielleicht irre ich mich da auch - für mich ist es einfach zu schwierig und ich habe wirklich schon viel gelesen hier darüber.

Gruß

Trinity

siehe hier.

Zu deinen Strings:

Singles:

K:\Music\Singles\$if($isdigit($regexp($lower(%artist%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.*),$3)),Zahlen,$if($eql($regexp($regexp($lower(%artist%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.*),$3),^\w.*$,1234567),1234567),$upper($left($regexp($lower(%artist%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.*),$3),1)),Sonderzeichen))\\%artist%\\%artist% - %title%

Alben:

K:\Music\$if($isdigit($regexp($lower(%artist%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.*),$3)),Zahlen,$if($eql($regexp($regexp($lower(%artist%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.*),$3),^\w.*$,1234567),1234567),$upper($left($regexp($lower(%artist%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.*),$3),1)),Sonderzeichen))\\%artist%\\%artist% - '['%year%']' %album%\\%track%. %artist% - %title%

Sampler (wusste nicht genau, was du meinst, hab das mal so interpretiert):

K:\Music\Sampler\'['%year%']' %album%[ - %discnumber]\\%track%. %artist% - %title%

Die Strings hab ich nicht geprüft; es können also Fehler drin sein.

mfG
gnor

1000 Dank für Deine Hilfe - werde die Strings voller Freude ausprobieren und dann berichten :wink:

Hallo nochmal :wink:

habe jetzt ein wenig ausprobiert

  1. Der String für die Singles ist perfekt so

  2. Der String für Alben ist auch fast perfekt - ist es noch irgendwie möglich, daß die Tracks in den
    Alben im Dateinamen die Tracknummer behalten, aber im Tag sollen die Tacknummern nicht erscheinen. So wie es jetzt ist sind die Tracknummern ja im Dateinamen und tag enthalten. Das macht für die meisten user ja auch Sinn - mich stört es nur, weil ich begeisteter Last.fm User bin und so die Lieder immer mit Tracknummer beim Abspielen an Last.fm übertragen werden.

  3. Der String für Sampler sollte genau wie der für die Alben sein - mit dem Unterschied das sie in einen Unterordner namens Sampler eingefügt werden und nach Discnummer falls es mehrere sind.
    Der Pfad sollte so aussehen. K:\Music\Sampler\B[2002] Bravo Hits 33 (Disc 1)

Gibt es für folgendes Problem eine komfortable Lösung mit MP3Tag:?

Es kommt leider häufig vor das ich beim Taggen von Singles doppelte und dreifache Dateien finde - MP3 Tag meldet das dann ja mit der Meldung das diese Datei nicht erstellt werden kann weil sie schon vorhanden ist. Mein Wunsch wäre es, das MP3tag automatisch in so einem Fall eine Ziffer an den Dateinamen anhängt damit die Datei trotzdem geschrieben wird.

Das Ganze hat folgenden Sinn. ich möchte dann nach dem Taggen alle Dateien in Mediamonkey einlesen, denn dort kann ich sehr komfortabel sehen welche Datei welche Länge und Bitrate hat.
Die schlechteren Dateien kann ich dann direkt über Mediamonkey löschen.

Wenn Ihr mir bei diesen Problemen noch helfen könnt werd ich verrückt vor Glück :wink:

Gruß

Trinity

Lösche den Track, nachdem die Nummern bereits im Dateinamen stehen (Aktion Tag-Felder entfernen, Tagfeld Track)

Vielleicht so (ich denke mal, jetzt soll der Anfangsbuchstabe der Compilation genommen werden, den Kram mit der, die, das hab ich deswegen mal weggelassen; die Discnumber wird jetzt geschrieben, wenn in dem Tag-Feld was steht):

K:\Music\Sampler\$upper($left(%album%,1))\'['%year%']' %album%[ (Disc %discnumber%)]\\%track%. %artist% - %title%

Nein.

mfG
gnor

Hallo Gnor,

hiermit möchte ich mich nochmal herzlich bei Dir bedanken - Du hast mir sehr geholfen, und das von Anfang an.

Mit diesen Strings komme ich gut zurecht im Moment - werde weitherhin versuchen mich da weiter reinzudenken, denn ich denke mit der Zeit werden sich meine tag-gewohnheiten bestimmt nochmal ändern, und dann wäre es super wenn ich die dann selber einstellen könnte :wink:

MP3tag ist wirklich ein geniales Programm - für Anfänger wie micha ber sehr schwierig zu verstehen - und sehr zeitaufwendig es zu lernen, aber es macht sich am Ende mehr als bezahlt denke ich.

Greetings

trinity