Umbau der Mediathek

Hallo, bin neu bei MP3Tag.

Ich möchte meine Mediathek auf Win10-Pc umgestalten. (Um sie im Ipad geordnet anzuzeigen.)

Jeder Ordner enthält bereits einen Interpreten.
Der Dateiname = Titel_-_Interpret (Anfangsbuchstaben sollen groß geschrieben werden).
Die Tags sollen neu erstellt werden (Titel, Interpret, und Album = Interpret - damit das IPad nur einen Albumnamen pro Interpret enthält).
Wie kann ich mit wenig Aufwand diese Form erstellen?

Gruß Hasinn

Du hast also einen Ordner mit dem Namen
Abba
Darin hast Du aktuell Dateinamen wie z.B.
Waterloo_-_Abba.mp3
My Mama said_-_Abba.mp3

Daraus willst Du neu die folgenden Tags abfüllen?
TITLE = Waterloo
ARTIST = Abba
ALBUM = Abba

Bist Du wirklich sicher, dass Du in den Albumnamen den Interpreten-Namen abfüllen willst?

Den TITLE und ARTIST kannst Du mit dem Konverter -> Dateiname-Tag (ALT + 2) erledigen:

Danach, wenn Du das wirklich mit voller Absicht so willst, kannst Du den Konverter Tag-Tag
(ALT + 5) verwenden und den Inhalt von ARTIST in den Tag ALBUM kopieren.
image

Ich kenne jetzt den Apple-Player nicht so, aber vielleicht wäre es sinnvoll auch noch auf gleiche Weise das Feld ALBUMARTIST zu füllen?

1 Like

Apple macht ansonsten für jeden Titel ein neues Album >Unbekanntes Album< auf.
So gibt's nur ein Album mit allen Titeln.
Ich probier's einfach mal.

Herzlichen Dank
hasinn

Ja, und zwar vom Künstler "Unbekannt".
Für die beste Gruppierung ist es immer noch notwendig, diese Felder zu füllen: ALBUMARTIST, ARTIST, ALBUM, TITLE.
@poster hat recht mit seinem Vorschlag

Hat geklappt.

Danke sehr

Hasinn

Was genau hast Du jetzt gemacht, dass es "geklappt" hat?

  1. Verzeichnis anwählen
  2. Alles auswählen
  3. Aktion: Schreibweise ändern & Titel Anfangsbuchstabe gross
    anwenden
  4. Dateiname - Tag: (%title%-%artist%) / OK
  5. Tag - Tag: ALBUM (%artist%) / OK
  6. Tag - Tag: ALBUMARTIST (%artist%) / OK
  7. Speichern
    Dann mit ITunes in IPad importieren
1 Like

Wenn Du in Schritt #3 die Schreibweise des Titel änderst, dann aber in Schritt #4 den Titel neu vom Dateinamen importierst, bin ich nicht sicher, ob das wirklich zum gewünschten Ziel führt :wink: :face_with_monocle:

Was speicherst du?
Jeder Konverter speichert doch die Änderung schon für jede Datei (und jeden Schritt).

Auch wenn du nur OK drückst?

Ja, klar. Das müsstest du doch bei jedem Konverter gesehen haben, oder?
Denn, wenn du mit dem Konverter Dateiname-Tag den ARTIST importierst, dann füllt sich doch schon das Feld ARTIST. Andernfalls müssten ja alle weiteren Konverter nichts vorfinden.
Auch könntest du mit Schritt 4 einfach aufhören und hättest dennoch Daten in den Felderen ARTIST und TITLE stehen.

Dann gibt es Probleme mit dem IPad.
ALBUMARTIST muss wegen der Sortierung vorhanden sein.

Es wird nach Schritt #3 automatisch (auf OK) gespeichert,
es wird nach Schritt #4 automatisch (auf OK) gespeichert,
es wird nach Schritt #5 automatisch (auf OK) gespeichert,
es wird nach Schritt #6 automatisch (auf OK) gespeichert.
Somit ist auch der ALBUMARTIST aus Schritt #6 in Deinen Stücken vorhanden.

Allerdings überschreibt der Schritt #4 die bereits in Schritt #3 gemachten Änderungen am TITLE.

Ja, klar - ich hatte mich mit

etwas knapp ausgedrückt. Ich meinte, dass wenn du mit Schritt 4 aufhören würdest, wären trotzdem schon die Felder TITLE und ARTIST gefüllt, ohne dass du noch extra speichern müsstest. Dass die anderen Schritte notwendig für das iPad sind, ist unbenommen.

Alles klar,

Danke

Hasinn