Umlaute beim Konverter Tag-Dateiname ersetzen


#1

Moin allerseits,

ich habe mich jetzt gut eine Stunde mit der Suchfunktion und dem FAQ-Lesen rumgeschlagen, aber ohne auf eine für mich verständliche oder befriedigende Antwort zu kommen.

Ich würde am liebsten beim Konverter "Tag - Dateiname" gleich eine Funktion haben, die mir Dateiennamen ohne Umlaute erzeugt. Hier in der WG gibt es alles an Systemen (Mac, Unix, Windows und verschiedenste MP3-HW-Player), so daß ich gerne den Weg des geringsten Probleme gehen würde und eben keine Umlaute und Sonderzeichen in den Dateinamen hätte.

Sprich: aus "Jürgen Möller - Äußerst glückliche Einführung" soll "Juergen Moeller - Aeussert glueckliche Einfuehrung" werden.

Mittels "regexp(...,(ä|ü|ö|ß),X)" habe ich es schonmal geschaft, das die verschiedenen Umlaute durch X ersetzt werden. Kann ich davon ausgehen, das der Zielwert nicht variabel ist? Sprich: ich müßte die regexps schachteln?

Sehe ich das richtig, oder habe ich einfach das Optimum noch nicht gefunden? Gibt es vielleicht eine Funktion die aus einem CHAR ein ASCII(7bit) macht, so daß ich z. B. als drittes Argument in dem regexp z.B. "$ascii($1) angeben könnte?

Danke & Gruß, Urbs


rename umlaut characters like ß ä ö ü in file name and folder name
#2

Hast du auch in der Hilfe gesucht?
Geeignet ist diese Funktion:
$replace(...,ä,ae,ü,ue,ö,oe,usw..)


#3

Ja, auch da... Ich wußte nicht, das man beim Replace mehrere Werte angeben kann!

Super! Geht!

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut, aber ich finde in der Hilfe keinen Hinweis darauf das man bei "Replace" die Argumente wiederholen kann! Könntest Du bitte auch nochmal nachschauen?

Ansonsten nochmal vielen lieben Dank!

Urbs

PS: "$replace(%artist% - %album% ($num(%track%,2)) %title%,ä,ae,ö,oe,ü,ue,ß,ss,Ä,Ae,Ö,Oe,Ü,Ue)" liefert jetzt die gewünschten Ergebnisse inklusive Case-Sensitve!


#4

:huh: ... :w00t: ... :astonished: ... :sunglasses:

DD.20071211.1336.CET