Unerwünschte Zeichen löschen

Hallo,
ich habe nun mehrfach einige Formeln ausprobiert,bin aber leider meinem Ziel noch nicht näher gekommen.
Vielleicht kann mir einer von Euch da bitte weiter helfen ?

Ich habe auf meiner Festplatte einige tausend MP 3 die so in etwa aussehen.

212_Andrea_berg--Berg --1000mal belogen
54..Michael wendler Was wäre Wenn

Ich würde aber gerne das es so aussieht

ANDREA BERG 1000 MAL BELOGEN
MICHAEL WENDLER WAS WÄRE WENN

Zwischen Interpret und Titel sollte natürlich einige Leerzeichen sein !

Wer kann mir bitte dabei helfen ???

Du könntest, sofern die Felder für ARTIST und TITLE gefüllt sind (und das solltest du zuerst tun, wenn es noch nicht geschehen ist, denn dann liegt die Information strukturiert vor, so dass sie leichter zu bearbeiten ist), den Konverter
Tag-Dateiname
nehmen.

Für das Füllen der Felder ARTIST und TITLE kannst du den Konverter Dateiname-TAG nehmen. Da allerdings die (ich vermute mal) Dateinamen völlig unstrukturiert sind, musst du für die jeweiligen Masken Filter anwenden.
Für
212_Andrea_berg--Berg --1000mal belogen
wäre die Maske
%dummy%%artist%%dummy%--%artist%--%title%

Für
54..Michael wendler Was wäre Wenn
fällt mir keine vernünftige Unterteilung ein, da es kein vernünftiges Trennzeichen gibt.
Du kannst natürlich
%dummy%..%artist% %title% %title% %title%
probieren, das funktioniert aber nur für TITLE, die aus 3 Wörtern bestehen ...

Für Fälle wie ...

212_Andrea_berg--Berg --1000mal belogen

...
Konverter "Dateiname - Tag"
Formatstring: %TRACK%%ARTIST%%ARTIST%--%DUMMY% --%TITLE%
Vorschau:
TRACK: 212
ARTIST: Andrea berg
TITLE: 1000mal belogen

Für Fälle wie ...

54..Michael wendler Was wäre Wenn

...
Konverter "Dateiname - Tag"
Formatstring: %TRACK%..%ARTIST% %ARTIST% %TITLE%
Vorschau:
TRACK: 54
ARTIST: Michael wendler
TITLE: Was wäre Wenn

Danach kannst du aus den Tag-Feldern den Dateinamen neu konstruieren ...
Konverter "Tag-Dateiname"
Formatstring: $upper(%ARTIST% %TITLE%)

DD.20120905.1135.CEST

geht dieses löschen von unerwünschten zeichen auch in folgendem fall: bei mir sind alle dateien so aufgebaut:

01_Junge Roemer_Falco_Junge Roemer [Japanese Edition]

wenn ich diesen dateinamen in tags umwandeln will, verwende ich derzeit folgende formel:
%track%%title%%artist%_%album%

gibt aber nun auch ein möglichkeit, dass man die Editionsangabe (in meinem Fall [Japane Edition] beim umwandeln löscht, so dass am schluss in den tags nur "Junge Roemer" steht? Ich such also eine Art Formel die Folgendes macht: Importiere nach dem dritten _ den Text als Album aber lösch gleichzeitig wenn eine [ danach steht, den Text inklusive dem [ weg.

Gibts so was?

Danke

nimmst du
%track%%title%%artist%_%album% [%dummy%

Die Vorschau sollte es zeigen.

danke

funktioniert super