Unterschiedliche Custom Tags bei MP3 und M4A zusammenführen

Moin!

Ich möchte gerne 3 Custom-Felder, gefüllt aus MediaMonkey heraus, im ControlPanel und den Spalten von MP3Tag sehen und bearbeiten können, die Tags sind für MP3 und M4A aber unterschiedlich benannt. Ich vermute, dass das per Mapping zu lösen ist, ich bekomme das aber nicht sauber hin.

Ich möchte gerne "Datum hinzugefügt" bei MP3 unter "COMMENT SONGS-DB_CUSTOM1", in M4A unter "CUSTOM1" sehen können. Ist "Mapping" der richtige Weg, und wie müsste die Syntax aussehen?

Im Tag-Panel sieht das bei mir so aus (als Name wählst Du "Datum hinzugefügt" statt "Cover-Size"):
Custom Tag Field

Die Spalten-Definition sieht so aus (Du kannst wieder "Cover-Size" mit "Datum hinzugefügt" ersetzen):

Der Einfachheit halber würde ich beide Definitionen erfassen, 1 x für MP3 und 1 x für M4A.

Der Einfachheit halber würde ich beide Definitionen erfassen, 1 x für MP3 und 1 x für M4A.

... und genau da liegt mein Problem: MediaMonkey zeigt mir in der GUI ein einziges Feld für den Inhalt an, liesst für MP3 und M4A aber unterschiedliche Felder/Tags aus bzw. schreibt sie, wenn ich die Tracks nach dem Schreiben mit MP3Tag analysiere.

Die betreiben also das, was ich in MP3Tag funktional hinter dem "Mapping" vermute, und ich fürchte, ich muss das nachstellen.

Das hier:

Mapping

schreibt mir aber neue Tags, und nutzt nicht die vorhandenen, ich vermute mal, da ist ein Denk- / Verständnisfehler auf meiner Seite ...

Edit: Das reine Anzeigen der Felder in Panel und Liste hab ich, ich krieg nur das "nimm Tag A wenn MP3, und Tag B wenn M4A" nicht zusammen.