Verlorene Tags

Hallo zusammen,

ich habe ein ärgerliches Problem zwischen itunes und mp3tag, wobei letzteres offenbar nicht die Schuld trägt, aber von vorne:

Ich habe über 1600 mp3 files (Tracks und Kapitel mehrerer Hörbücher) über iTunes und mp3tag mit korrekten Tags versehen. Damit itunes und mein iPod die mp3 files auch als Hörbücher erkennt, habe ich per iTunes die entsprechende Option von Typ "Musik" in Typ "Hörbuch" geändert. Klappt soweit auch wunderbar, doch wenn ich die files dann in mp3tag einspeise, sind folgende Tag-Informationen verloren:

  • TITLESORTORDER
  • ARTISTSORTORDER
  • ALBUMSORTORDER

In itunes werden diese aber noch angezeigt. Jetzt das Kuriose: Entferne ich die Datei aus itunes und füge sie wieder hinzu, wird sie wieder als normale "Musik" mp3 gesehen und die oben genannten Tags sind ebenfalls verschwunden. Das ist bei 1600 gesetzten Tags mehr als ärgerlich und ich wüsste gerne, ob es eine Möglichkeit gibt, die Tags zu retten, solange sie in iTunes noch korrekt angezeigt werden. (Noch habe ich die Files in meiner Medienbibliothek, doch spätestens beim nächsten Neu-Installieren von iTunes sehe ich alles verloren...)

Sollte eine Rettung nicht mehr möglich sein: Wie kann ich die fragwürdigen Tags am schnellsten wieder einfügen lassen? Mit dem Converter-Tool kenne ich mich leider nicht so gut aus. Die Tags ARTISTSORTORDER und ALBUMSORTORDER kann ich bequem per iTunes als Gesamtpaket einfügen, denn die sind zu weiten Teilen gleich. Sorgen mache ich mir um TITLESORTORDER, denn das unterscheidet sich von file zu file und 1600 Einträge per Hand - da werd ich wahnsinnig.

Gibt es da bei mp3tag ein script, das man fahren kann? Der Tag TITLESORTORDER gleicht allen anderen "SORT" Tags, ist jedoch noch mit der Erweiterung " - Kapitel xx.xx" versehen, wobei das "xx.xx" jeweils dem Anfang des Dateinamens bzw. auch dem generellen Titel-Namen des Tracks entspricht.

Ein Beispiel: Datei bzw. Track heißt "01.05 - NamedesKapitels" und das Album heißt "Hörbuchname" - Dann wäre der Tag in TITLESORTORDER: Hörbuchname - Kapitel 01.05

Ich hoffe, ich habe nicht zu konfus geschrieben. Kann mir jemand helfen?

LG
Cereb.

Hi,

das sieht aus, als wenn diese Informationen nur in der Medienbibliothek von iTunes gespeichert werden und nicht in den Tags. Vielleicht ist das mit einer neuen Funktion von iTunes gekommen.
Das ist allerdings nur eine Vermutung (Wofür wären in diesem Fall die Tag-Felder da? Oder kann iTunes diese nur einlesen, aber nicht schreiben?)

Wenn das nur in der Medienbibliothek stehen sollte, musst du die Informationen daraus mit mp3tag importieren, wenn du das in die Tags schreiben willst.

mfG
gnor

Es muss auf jeden Fall etwas mit der Markierung als Hörbuch zu tun haben, denn sobald diese gesetzt wird, ändert iTunes irgendetwas ab, so dass die mp3-files in den Audiobook-Ordner verschwinden. Ich schätze mit dieser Änderung kommt dann auch das Durcheinander mit den Tags, denn lasse ich die files ganz in Ruhe als "Musik" stehen, kann ich sie entfernen und wieder einfügen, wie ich lustig bin - da geht dann nichts verloren. Dumm nur, dass ich diese Kennung als Hörbuch brauche, allerdings nicht in m4a bzw. m4b umwandeln möchte, weil mir dadurch Klangqualität verloren geht. :-/

Wie genau würde das Importieren der Tags aus der Medienbibliothek von iTunes denn funktionieren? Ich habe da leider noch nicht so den Durchblick...

LG
Cereb.

Die Markierung als Hörbuch wird bei mp3 nicht im Tag gespeichert. Die Sort-Tags aber eigentlich schon.

Wenn der Tag so aufgebaut ist, kannst du den auch einfach von Mp3tag neu erstellen lassen:

Aktionstyp: Tag-Felder formatieren
Feld: TITLESORTORDER
Formatstring: %album% - Kapitel $left(%title%,5)

Danke! Genau diese Hilfe habe ich gebraucht. Das beseitigt zwar nicht die Wurzel des Übels, aber so kann ich schnell drum herum schiffen. Wirklich cool, was man so alles anstellen.

Trotzdem sehr merkwürdig, warum iTunes diese 3 Tags resettet, wenn man auf Hörbuch umswitcht. Ist das evtl. einfach ein bug von iTunes? Kann mir nicht vorstellen, welcher Sinn da ansonsten hinter stecken soll?!

Danke für die Hilfe!

LG
Cereb.

Wenn du die richtigen Encoder verwendest, geht die Klangqualität nicht (bzw. unhörbar) verloren.
Probiere mal Foobar2000 aus mit dem NeroAACEncoder, da kannst du die Hörbücher sogar in ein Multitrackfile mit Kapiteln konvertieren.

mfG
gnor