Verschiebung von MP3s in entsprechende Ordner

Hi,

habe mal eine Frage zur automatischen Verschiebung von MP3s in entsprechende Ordner.

D:\Verzeichnis1\Sampler-Ordner\ <--- Unter diesem Pfad sind die Verzeichnisse mit Samplern

Sampler1
Sampler2
Sampler3

etc.

in den Sampler-Ordnern liegen die MP3s in folgendem Format:

101 - Interpret - Titel.mp3
102 - Interpret - Titel.mp3
.
.
.
201 - Interpret - Titel.mp3
202 - Interpret - Titel.mp3

Jetzt würde ich gerne für jede CD einen Unterordner anlegen.

Also alle 101,102,103... in SamplerX\CD1

und alle 201,202,203... in SamplerX\CD2

Wie bekommt man das in einem Rutsch hin? Wäre dankbar, wenn mir da jemand helfen könnte.

Gruß,
2ndReality

Konverter > Tag - Dateiname
Formatstring:
CD$left(%_filename%,1)\%_filename%

Hey, danke schön! :slight_smile: Das hat jetzt soweit funktioniert.

Allerdings nur, wenn ich ein einzelnes Album in mp3tag reinziehe.

Würde ich jetzt den kompletten Ordner mit den Alben nehmen, kommt es zu doppelten Anfangsnamen.

Also zum Beispiel 101 gibts dann gleich mehrmals. Kann man das noch irgendwie genauer definieren? Sonst würde er mir alles in EINEN CD 1 und EINEN CD 2 Ordner kopieren, obwohls CDs aus anderen Alben sind.

Sind alle Dateien einfach in einem Ordner?

Ich dachte jeder Sampler hat seinen eigenen Ordner. Denn dann gibt es kein Problem, es werden in jedem Ordner neue Unterordner erstellt.

Doch, jeder Sampler hat einen Ordner. Diese habe ich dann alle markiert und mit dem Windows-Explorer in MP3Tag gezogen.

Alle MP3s in MP3Tag markiert, dann Konverter -> Tag - Dateiname

mit: CD $left(%_filename%,1)\%_filename%

Mach ich da noch irgendwas falsch?!

Hier mal ein Auszug aus der Vorschau:

"D:\Verzeichnis1\Sampler Vol. 22\102 - Interpret - Artist.mp3" ->
"D:\Verzeichnis1\Sampler Vol. 45\CD 1\102 - Interpret - Artist.mp3"

"D:\Verzeichnis1\Sampler Vol. 43\102 - Interpret - Artist.mp3" ->
"D:\Verzeichnis1\Sampler Vol. 45\CD 1\102 - Interpret - Artist.mp3"

Das Ergebnis ist, dass er alle MP3s in nur einen CD 1 und CD 2 Ordner legt, anstatt es für jeden Sampler extra zu machen.

Stimmt, da gibt es ein Problem, weil als "Arbeitsverzeichnis" dann Sampler Vol 45. gesetzt ist.

Dann musst du einen absoluten Pfad nehmen:
%_folderpath%CD $left(%_filename%,1)\%_filename%

Wunderbar, so klappt es jetzt. Besten Dank für Deine Hilfe!