Verständnisproblem bei Check-Formel

Hallo @all!

Möchte in meinem Text-Export ein paar Check's einbauen. Einzeln Funktionieren sie super, nur in Reihe gesetzt nicht. Habe ich sie verkehrt abgeschlossen?

  1. Check: Wenn die Bitrate konstant ist, soll die Ausgabe 'BITRATE' wenn unterschiedlich 'BITRATE MITTELWERT' heissen.

  2. Check: Fehlende Track's

  3. Check: Manchmal habe ich in selbst zusammengestellten Samplern ein Musikstück mit Vbr dabei, deswegen
    Wenn VBR im Album, Ausgabe = 'VBR IM ALBUM'. Bei CBR nichts.

Alle Hinweise sollen wenn wahr, nur einmal ausgegeben werden.

$filename(G:\TESTEXPORTE Mp3tag\Abfrage.txt,ansi)


$loop(%_bitrate%)$puts(result,$if($eql(%_counter%,1),OK,$get(result)))$puts(check,$if($eql(%_counter%,1),%_bitrate%,$get(check)))$puts(result,$if($eql($get(check),%_bitrate%),$get(result),DIFFERENT))$puts(check,%_bitrate%)$loopend()$if($eql($get(result),OK),BITRATE ........... :,BITRATE MITTELWERT  :) $loop(%_vbr%)$puts(Abitrate,$add($get(Abitrate),%_bitrate%))$puts(count1,$add($get(count1),1))$loopend()$div($get(Abitrate),$get(count1)) kBit/s

$loop($num(%track%,2))$puts(result,$if($eql(%_counter%,1),OK,$get(result)))$puts(check,$if($eql(%_counter%,1),0,$get(check)))$puts(result,$if($eql($num($add($get(check),1),2),$num(%track%,2)),$get(result),MISSING))$puts(check,$add($get(check),1))$loopend()$if($eql($get(result),OK),,$char(13)$char(10) HINWEIS ........... : E V T L.   F E H L E N D E   T R A C K S !!!) 

$loop(%_vbr%)$puts(result,$if($eql(%_counter%,1),OK,$get(result)))$puts(check,$if($eql(%_counter%,1),%_vbr%,$get(check)))$puts(result,$if($eql($get(check),%_vbr%),$get(result),DIFFERENT))$puts(check,%_vbr%)$loopend()$if($eql($get(result),OK),,$char(13)$char(10) HINWEIS ........... : V B R   I M   ALBUM !!!)

test_Abfrage.mte (1.16 KB)

test_Abfrage.mte (1.16 KB)

$loop(%_filename_ext%)$puts(Abitrate,$add($get(Abitrate),%_bitrate%))$puts(count1,$add($get(count1),1))$loopend()$puts(AB,$div($get(Abitrate),$get(count1)))$if($eql($get(AB),%_bitrate%),BITRATE ........... : %_bitrate% ,BITRATE MITTELWERT  : $get(AB))
$loop(%_vbr%)$puts(AV,$get(AV)%_vbr%)$loopend()$if($eql($regexp($get(AV),(.*)(VBR{1})(.*),$2),VBR),HINWEIS ........... : V B R   I M   ALBUM !!!,OK)

zu 2. stand gerade heute hier irgendwo ein Hinweis.

Hallo newser!

könntest du mir nochmal helfen zu kombinieren?

Habe selbst zusammengestellte Sampler, die zwar alle CBR haben aber unterschiedliche Bitraten.
Und Sampler mit VBR.

Es soll nun 'BITRATE MITTELWERT :' angezeigt werden, wenn VBR im Sampler vorhanden ist, und/oder wenn unterschiedliche Bitraten sind.

Wenn aber im ganzen Sampler nur CBR und gleiche Bitrate, dann soll 'BITRATE ........... :' ausgegeben werden.

Hatte es vorher so:

$loop(%_vbr%)$puts(AV,$get(AV)%_vbr%)$loopend()$if($eql($regexp($get(AV),(.*)(VBR{1})(.*),$2),VBR), BITRATE MITTELWERT  :, BITRATE ........... :) $loop(%_vbr%)$puts(Abitrate,$add($get(Abitrate),%_bitrate%))$puts(count1,$add($get(count1),1))$loopend()$div($get(Abitrate),$get(count1)) kBit/sFunktioniert nur wenn VBR im Album.

Dein Code ganz oben, funktioniert nur wenn CBR und unterschiedliche Bitrate.
Beide zusammen wäre glaube ich eine gute Kombination?

Test_Ponscho.mte (699 Bytes)

Test_Ponscho.mte (699 Bytes)

Hallo Ponscho und andere, ich habe da 'mal 'ne Frage zwischendurch ...
... welchen Informationswert hat das Wissen um die verwendete Bitrate sowie CBR und VBR und was sagt der Bitratenmittelwert aller Tracks eines Albums aus?
Werden diese Kennzahlen beim Abhören oder Download für ein Tarifierungsmodell benötigt oder was?

DD.20091017.1326.CEST

Frag mich nicht warum, aber ich hatte vor Jahren irgendwo gelesen das 192 kBit's ein guter Wert wäre um CD's zu rippen, was ich auch tat und seitdem bin ich ein 192 kBit's Fanatiker.
Deswegen hätte ich diese Rate gerne angezeigt um evtl. Werte mit geringerer Bitrate rauszuschmeissen die man hier und da von Verwandten/Bekannten im laufe der Zeit mal bekommen hatte, und doppelte, wie oben schon erwähnt mit geringerer Bitrate auszusortieren.

Das wäre das gleiche als würdest Du einen zwanghaften Händewascher fragen warum er das tut!

Meinst du sowas?

$loop(%_filename_ext%)$puts(Abi,$add($get(Abi),%_bitrate%)) $puts(count,$add($get(count),1))$loopend()$loop(%_vbr%)$puts(AV,$get(AV)%_vbr%)$loopend()$puts(AB,$div($get(Abi),$get(count)))$if($eql($regexp($get(AV),(.*)(VBR{1})(.*),$2),VBR),VBR vorhanden: Durchschnitt $get(AB),$if($eql($div($get(Abi),$get(count)),%_bitrate%),gleiche CBR: %_bitrate%,ungleiche CBR: Durchschnitt $get(AB)))

newser, wärst Du ein Mädel, würd ich Dich knutschen :w00t: genau das meinte ich. Danke!
Hab es noch etwas auf meine Bedürfnisse angepasst Test_Ponscho.mte (955 Bytes)

Jetzt ist mein Export (glaub ich) perfekt und kann mit dem aufräumen meiner Mp3's beginnen. Wollte nicht vorher loslegen, da ich keine Lust hatte ein Album zwei-, dreimal in die Hand zu nehmen. Es sollte schon Einheitlich aussehen...

Test_Ponscho.mte (955 Bytes)