Verzeichnisse mit mp3Tag-Aktion umbenennen?

Hallo,

bin gerade (Ferien) am überarbeiten meiner MP3-Sammlung.

Wie kann ich mit einer Aktion folgendes erreichen:

QUEEN/A day at the races/(hier stehen die MP3s drin)

soll werden zu

QUEEN/1976 - A day at the races (MP3-320Bit)

dabei soll sich der neue Verzeichnisname zusammensetzen aus den jeweiligen Tags

[Jahr] - [Albumtitel] ([Typ: MP3/FLAC]-[Bitrate]

Natürlich sind unter jedem Artist mehrere Unterverzeichnisse mit den jeweiligen Alben, die dann automatisch auch umbenannt werden sollen.

Bin für jede Hilfe dankbar.

vG

TSCH

Wenn du eine Aktion vom Typ "Tag-Feld formatieren" für _DIRECTORY baust mit
Format %year% - %Album% (Typ: %_tag%-%Bitrate%)
sollte es das schon gewesen sein.

Genau so wollte ich es haben. Vielen Dank.

Tag-Feld formatieren war das richtige Stichwort, was mir gefehlt hatte.

Wenn Du mir jetzt noch den Unterschied zwischen einer Aktionengruppe und Aktionen (Untermenge) erklären könntest?

Wieso kann ich in einer Aktionengruppe mehrere Aktionen erstellen? Will verschiedene Umbenenn-Aktionen erstellen, d.h. dafür muss ich je eine Gruppe mit je einer Aktion machen.
Wo ist das der Sinn einer Gruppe? Verstehe ich nicht.

Kann man eigentlich auch mit Abfragen arbeiten?

Würde, wenn es sich in einem Unterverzeichnis um MP3 handelt das Verzeichnis wie folgt nennen:

%year% - %album% (MP3-%bitrate%kBit)

bei FLAC und 24Bit:

%year% - %album% (FLAC 24Bit)

bei "normalem FLAC:

%year% - %album% (FLAC)

Hat Jemand eine Idee/Hilfestellung/Link?

vG

TSCH

Eine Aktionengruppe erlaubt die Vergabe eines benutzerdefinierten Namens. Die Aktionen selbst heißen immer gleich - deren Name wurde vom Programmierer vergeben. So wie eben "Tag-Feld formatieren".
Wenn du immer nur eine Aktion aufrufen willst, dann kannst du auch die Funktion der Werkzeugleiste "Aktionen (quick)" nehmen. Damit kannst du aber keine Einstellungen speichern.

Wenn du irgendwo mal programmiert hast: die Aktionen sind analog den Befehlen einer Programmiersprache, die Aktionsgruppe ist ein Programm oder Prozedur, worin eine Sammlung von Befehlen gesammelt werden.

Es gibt z.B. $if() als Bedingung - siehe hierzu auch die Hilfe
http://help.mp3tag.de/main_scripting.html

Speziell für das Erzeugen von Dateinamen haben die eckigen Klammern [] beinahe die Funktion von $if: es wird nur dann der Inhalt der Klammern geschrieben, wenn das dort genannte Feld auch Inhalt hat.

Und da die Umbenennung von Verzeichnisses wohl kaum täglich passiert, wäre ein Blick auf die Filterfunktion ein Tipp: damit ließen sich Listen für MP3, Flac und Bitraten erzeugen, die dann entsprechend behandelt werden können.

Ich persönlich finde "blinde" Aktionen mit geschachtelten $if()-Befehlen eher gefährlich.

Der Tipp mit der FIlterfunktion ist gut.

Werde mir eine Liste für die verschiedenen "Verzeichnistypen" erstellen, die ich dann nochmal kontrollieren kann, bevor die Aktion zum Umbenennen zum Einsatz kommt.

Danke.

Bietet MP3TAG auch eine Hilfe/Funktion, um anhand der in einem Verzeichnis vorhandenen Titel den/das Tag für den Albumnamen zu ändern (mit Internetrecherche im Hintergrund)?

I.d.R. hat ja eine Deluxe-Edition mehr Titel/Files im Unterverzeichnis.

Evtl. gibt es hier auch noch eine Funktion, die ich bisher nicht entdeckt habe?

Es gibt Tag-Quellen im Internet.
Eine "Recherche" im Hintergrund gibt es nicht.
MP3tag kennt immer nur die aktuelle Datei, keine Zusammenstellungen und keine CDs. Von daher gibt es auch keine Plausibilitätsprüfung, ob ein bestimmter Titel (vorausgesetzt, der stimmt) zu einem Album passt oder nicht.
Das musst du selbst tun.

Vielen Dank ohrenkino für die Antwort. Das so schnell und an einem Sonntag. Klasse!

Die wirklich für mich wichtigen Interpreten kann ich auch unautomatisiert taggen, wobei MP3TAG eine unersetzliche Hilfe ist.

Weiterhin ein schönes Rest-Wochenende.