Web Sources alle tot?


#1

Funktionieren bei euch die Web Sources? Ich bekomme bei ALLEN (egal ob amazon, freedb, mb oder discog) die Meldung "Fehler beim Verbinden zum Server..."

Das macht das ganze Programm irgendwie witzlos :frowning:


#2

Ne die gehen alle. Klingt eher so also ob ein Router oder Firewall die Verbindung blockiert.


#3

Muss ich im Router einen Port forwarden dafür? :astonished: In der Firewall hab ich alles erlaubt für MP3tag. Und früher gings ja auch, da hatte ich nur manchmal Probleme mit MB aber mittlerweile geht ja keiner mehr :frowning:


#4

Geht denn der Updatecheck bei "Hilfe > Auf neue Version prüfen..."?
Wie hoch ist der Timeout unter Optionen > Netzwerk ?
Für Musicbrainz gabs in letzter Zeit ein Update, aber die anderen sind unverändert.


#5

es mag vll. etwas komisch :wink: klingen, aber hast du nebenbei noch trafficintensive anwendungen laufen?


#6

Es scheint tatsächlich am Timeout gelegen zu haben... der war auf 2 gestellt (Sekunden!?). Ich find zwar immernoch kaum passende Einträge aber immerhin mit der Meldung "kein passender Eintrag gefunden" statt der Meldung, dass der Server nicht geantwortet hat. Wenn es jetzt nicht geht scheint es also daran zu liegen, dass ich einfach zu exotische/neue Musik höre ><

Danke euch.


#7

willkommen im club :music:


#8

Bei mir kommt bei freedb.freedb.org auch immer "Kein Eintrag gefunden! Erneut versuchen" -> selbst bei Bekannten Artisten wo es direkt auf freedb.org 100erte Einträge gibt, findet das Programm nichts ... (unten in der statusleiste steht kurz ... verbinde mit http://www.freedb.org ... verbunden!) selbst beim Timeout auf "600" ändert sich nichts!


#9

Zur freedb Websuche...
Wenn man diese benutzt bekommt man zuerst das Fenster "Suche nach:" wo je nach dem wie viele Tags man schon hat Artist / Album / Titel steht.
Wenn man nun alle 3 Angaben zur Suche nimmt kann das zur Zeit leider nicht funktionieren da diese Suche auf freedb.org noch im Beta status ist und noch Bugs hat.
Man kommt hier nur weiter wenn man nur eine Information eingibt.
Also nur z.B. nur das Album.

freedb wird mittlerweile von Magix betrieben und die durften den alten Suchcode nicht mehr verwenden sonder müssen den neu schreiben. Damit sind sie leider noch nicht fertig.