Welcher Tag für Disc-Titel in einer Doppel-CD?


#1

Hallo Leute,

Hab für meine WiFi-Anlage (Netzwerk-HDD, WLAN, Notebook mit iTunes, AirPort Express) nun endlich fast alle meine CD's auf HDD überspielt. Während des "Taggens" bin ich jetzt auf ein kleines Problem gestoßen:

Einige meiner CD's sind Doppel-CD's, deren Disks jeweils einen Titel tragen. Beispiel:

Hooverphonic - No More Sweet Music: Disc 1: "More Sweet Music"
Hooverphonic - No More Sweet Music: Disc 2: "No More Sweet Music"
Tori Amos - To Venus And Back: Disc 1: "Orbiting"
Tori Amos - To Venus And Back: Disc 2: "Live. Still Orbiting"
Dire Straits - Sultans Of Swing: Disc 1
Dire Straits - Sultans Of Swing: Disc 2: Mark Knopfler: Recorded Live (Bonus)

Die CD-Nummer kann ich mit DISCNUMBER angeben, aber was mach ich mit dem Titel? Wie man sieht, kann ja sogar der Interpret auf Disc 2 anders lauten.

Beim Dateinamen hab ich das jetzt mal so gelöst: (z.B.)
Hooverphonic - No More Sweet Music #1- More Sweet Music - 09 - Wake Up.mp3
aber das in den Tags immer beim Albumtitel mit einzugeben hat mir net so gut gefallen.

Habt Ihr eine Idee?

Viele Grüße,
Andi


#2

schreibs doch einfach so in den ALBUM-tag rein, mach ich auch immer.


#3

Du könntest dir auch etwas wie "ALBUMEXT" anlegen.


#4

DISCNAME wird bei flexiblem Tagging auch gerne dafür hergenommen. Allerdings wird das wahrscheinlich in den anderen Programmen nicht angezeigt (es sei denn, sie unterstützen ebenfalls beliebige Tag-Felder).


#5

Wenn du die Sachen nicht im Dateinamen haben willst, könntest du es ja so machen (Beispiel):
%artist%\%album%[ (%discname%)]\%artist% - %album% [#$left(%discnumber%,1)] - %track% - %title%

Dann wäre es beim genannten Interpreten so:
Hooverphonic\No More Sweet Music (More Sweet Music)\Hooverphonic\No More Sweet Music #1 - 09 - Wake Up.mp3
Dann hättest du den DISCNAME in dem Namen des Albumordners. Dann würde er nicht bei den Dateien selber stören. Die eckigen Klammern sorgen ja dafür, dass der Tag auch nur verwendet wird, wenn in dem DISCNAME auch was drin steht. Aber du kannst es natürlich in einem anderen, selbst erstellten, Feld schreiben. Du weißt, dass du es ja einfach im Tag-Editor oben in der Auswahl-Liste eingeben kannst, oder???