Welches Quelle Feld für Youtube Videos nehmen?

Hallo,

ich möchte von Youtube heruntergeladene Sachen mit einem Feld versehen, das mir die Quelle (URL des Videos) anzeigt.

Im Windows Explorer (Windows 7) gibt es ein Feld namens "Quelle" das ich auch anzeigen lassen kann, aber ich schaffe es nicht dieses per mp3tag zu befüllen. Ein eigenes Feld mit diesem Namen (und auch mit "Source") habe ich probiert, aber das klappt nicht.

Was wäre denn der sauberste Weg, um mein Vorhaben durchzuführen?

Vielen Dank
Eva

In der Hilfe gibt es eine Aufstellung mit möglichen Feldern:
http://help.mp3tag.de/main_tags.html
Bitte beachten: WE kann keine Tags mit Version 2.4 lesen.

Ich würde ja auf "WWW" für URLs tippen.

Und: Das dateiformat muss natürlich eingebettete Tags unterstützen.

Hallo Ohrenkino,

ich habe es bisher mit den Feldern "Quelle" und "URL" probiert. Dabei habe ich sowohl mp3 als auch mp4 Dateien getestet.

"Quelle" gibt es als solches nicht in mp3tag, ich musste es also selbst definieren, wobei ich mir natürlich nicht sicher bin, was denn bei "Wert" und "Feld" eingetragen werden muss. Geklappt hat bisher nichts. "URL" gibt es in mp3tag, aber wenn ich es befülle, dann wird der Inhalt im Windows Explorer unter "URL" nicht angezeigt.

Was ist denn WE? Und, unterstützt Windows 7 NTFS eingebettete Tags? Bzw. ist verwende ich überhaupt ein eingebettetes Tag, wenn der Windows Explorer ja von Haus aus anbietet, die Felder "Quelle" und "URL" anzuzeigen?

Ich benutze die Abkürzung "WE" für "Windows Explorer" - MS ("Microsoft") nennt seinen Internet Explorer ja auch IE ...
Also: was ein Programm jeweils als einführenden Text verwendet, um den Inhalt eines Feldes anzukündigen, ist nur in Ausnahmefällen dann auch der interne Name. Und "Quelle" ist so richtig schön deutsch, dass es bestimmt nicht in anderen Ländern so heißt.

Hast du denn mal auf die Hilfe-Seite geguckt? Denn jetzt mit irgendwelchen eigenen Bezeichnungen rumzuexperimentieren wird wohl kaum einen Treffer erzeugen.

URL gibt es meiner Ansicht nach nicht in MP3tag - zumindest nicht in der Liste, die ich oben schon verlinkt habe. PODCASTURL ist dabei.
Eine Web-Adresse wird wohl eher in WWW gespeichert.
Es heißt, dass man in WE auch Daten eingeben kann. Probier das doch mal. Und dann lädst du die Datei in MP3tag und guckst dir die Erweiterten Tags an (Alt-T). Da müsste dann das Feld genannt werden, in dem du die URL eingetragen hast.

Hallo Ohrenkino,

Deine Vorschläge sind alle äußerst gut. Leider haben aber offenbar die Programmierer vom WE nicht so weit gedacht wie Du das tust.

Wildes Erraten des Feldnamens hat tatsächlich nichts gebracht (ich habe heute schon etwa 3 Stunden herumprobiert, "Source" und "source" als Übersetzung für Quelle war eines der ersten Dinge die ich versucht hatte, ging aber nicht, GRML). Die Windows-Hilfe sagt einem zwar, wie man Spalten anzeigen lassen kann, aber nichts über die Felder darin. Meine Internetsuche war bisher auch vergebens.

"PODCASTURL" kann ich in mp3tag setzen - aber das Feld gibt es im WE nicht für die Anzeige.

Das Feld "Herausgeber" könnte ich zweckentfremden und per Dateieigenschaften setzen, tue das aber sehr ungerne, da es eventuell bereits andere wichtige Info enthält.

Bleiben tut bei den Dateieigenschaften nur "Autoren-URL", sonst gibt es nichts, was irgendwie in Betracht käme. Immerhin konnte ich jetzt mit Deiner Hilfe dieses Feld zuordnen ("WWWARTIST" in mp3tag). Damit klappt es aber leider auch nicht - man kann es im WE nicht für die Anzeige auswählen. GRMPF! :slight_smile:

Leider finde ich auch keine passenden Beispiele, bei denen bereits die URL gesetzt wäre (so etwas gibt es z.B. bei .html und .mht Dateien nicht bei den Dateieigenschaften).

Ich werde jetzt noch etwas Herumprobieren und dann mal im Windows 7 Forum nachfragen, vielleicht bekomme ich dort die englischen Bezeichner der Felder raus.

Vielen Dank für Deine Hilfe, auch für den Link, Du hast mich schon viel weiter gebracht!

Schöne Grüße
Eva

Noch ein Nachtrag:

Das Feld "URL" wird offenbar beim WE nur für Verknüpfungen verwendet. Das Ziel kann eine Datei oder eine URL sein. Im WE ist das Feld anklickbar.

Ich nehme daher an, dass dahinter gar keine Metadaten stecken, sondern einfach nur ein Eintrag in den Dateitabellen des NTFS steht.

Ist schon faszinierend:
Der WE zeigt "Beats per Minute", der WMP, wo es ja deutlich mehr Sinn machen würde, aber nicht.
Ich habe auch gesucht, ob es irgendwo ein Feld gibt, das eine URL aufnehmen könnte. Ich habe keines gefunden.
Damit wirst du nicht drumrum kommen, ein bestehendes, gelesenes und gezeigtes Feld für deinen Zweck zu ge- oder missbrauchen.
Da ja auch keinerlei FUnktion dahinter zu stehen scheint - es ist wohl aus Sicht von MS nicht notwendig, noch einmal an so einen Ort zurückzukehren - ist es eben benutzerdefinierte Information. Und die kannst du dann z.B. in Subtitle versenken. Denn das Feld wird gezeigt.