Werden Filter nicht in die Mp3Settings.zip gesichert?


#1

Ich habe gerade die Mp3tagSettings.zip von einem PC auf den anderen kopiert. Auf dem Zielrechner hab ich die Datei entzippt und alle bestehenden Dateien überschrieben.

Trotzdem hab ich die Filter vom Quell-Rechner auf dem Ziel-Rechner nicht mehr zur Auswahl.

Wie muss ich vorgehen, damit auch die Filter mitkopiert werden?
Oder muss ich die speziell auf dem Ziel-Rechner laden/öffnen/aktivieren?


#2

Wenn ich in die Datei "Mp3tagSettings.zip" hineinschaue, dann finde ich dort eine Datei "mp3tag.cfg".
Wenn ich in die Datei "mp3tag.cfg" hineinschaue, dann sehe ich dort typische Filter Ausdrücke.
Also speichert Mp3tag auch die Filter Ausdrücke.

Es stellt sich die Frage, warum erscheinen diese nicht nach einer Rücksicherung in der aktuell installierten Mp3tag?

Also noch einmal den Vorgang des Rücksicherns wiederholen.

  1. Die Anwendung Mp3tag beenden.
  2. Die Datei "Mp3tagSettings.zip" auspacken nach %appdata%\Mp3tag und dabei die Pfadangaben verwenden wie sie in der zip-Datei enthalten sind.
  3. Die Anwendung Mp3tag starten.
  4. Kontrollieren, ob alle benutzerdefinierten Einstellungen und Zeichenketten aus der ausgepackten Sicherungsdatei übernommen worden sind.
    Wenn nicht, dann liegt ein Fehler vor und dann sollte man diesen Fehler melden.

DD.20100101.2333.CET


#3

Danke für die schrittweise Erklärung. Ich meine, ich hab das exakt so gemacht (kann die Filter sogar auch in der mp3tag.cfg finden). Dann werd ich das morgen mit klarem Kopf erneut prüfen und dann Bescheid geben.


#4

Irgendwas muss ich doch falsch gemacht haben. Wenn man es mit kühlem Kopf und klarer Anleitung macht, werden die Filter doch übernommen.

Das einzige was mir auffiel: Die Reihenfolge der Filter scheint nicht gespeichert zu werden.

Oder überseh ich da wieder was?