Wie importiert man verschiedene Tagfelder aus dem Dateinamen?

Woher kommt dieses Kriterium?
Wie benutzt du

?

1 Like

Ein Filmtitel besteht oft aus mehreren W├Ârtern, z.B. Once Upon a time in ... Hollywood dann kommt bei mir das Jahr, die Sprache und die Bildqualit├Ąt, so sieht dann in diesem Beispiel die Regel f├╝r Dateiname zu Tag oft so aus %title% %title% %title% %title% %title% %title% %year% %language%, Bildqualit├Ąt erfasse in mp3tag nicht, w├╝sste nicht welcher Tag daf├╝r passend w├Ąre, erst dachte ich an MEDIATYPE aber das unterscheidet wohl nur in Movie, Music, Podcast, etc.

Datei-zu-Tag = Dateiname-Tag

Das erscheint mir als etwas suboptimale Vorgehensweise.
Ich w├╝rde eine Aktion vom Typ "Tag-Felder importieren" anwenden.
Wenn der Dateiname z.B. ist
"Once Upon a time in ... Hollywood 2005 eng hoch"
dann k├Ânntest du den so importieren:
Tag-Felder importieren
Quelle: $regexp(%_filename%,(.*) (\d\d\d\d) (...) .*?,$1==$2==$3)
Ziel string: %title%==%year%==%language%

Das Muster im regul├Ąren Ausdruck h├Ąngt sehr von wirklichen Dateinamen ab. Du kannst den Ausdruck testen in Konverter>Tag-Tag

1 Like

Ich werde es ausprobieren und danke dir sehr f├╝r den Tip!

Hab's jetzt ausprobiert und komme nicht dahinter warum es nicht funktioniert, wie von dir angedacht:

Whyq3XE

Ergebnis von mp3tag: Es wurden Tags in 0 von 1 Dateien formatiert. Es wurden 0 von 1 Dateien umbenannt.

Irgendwas scheint noch nicht zu stimmen. Kannst du mir nochmal helfen?

Nehmen wir diesen Dateinamen als Beispiel:

So ist es 1999 DE HD.mp4

Ideal w├Ąre, wenn

"So ist es" im TITLE landet
"1999" in YEAR
und "DE" oder "EN" als Deutsch oder Englisch in LANGUAGE landet
Wenn dort steht: DE-EN, dann sollten beide Sprachen getrennt voneinander als Deutsch/Englisch in LANGUAGE landen.
HD k├Ânnte als Medientype oder Dateiart Verwendung finden, aber ist nicht so wichtig

Probier mal:
Quelle: $regexp(%_filename%,(.*) (\d\d\d\d) (..) (.*?),$1==$2==$3==$4)
Ziel-String: %title%==%year%==%language%==%mediatype%

Teste den regul├Ąren Ausdruck erst mal in Konverter>Tag-Tag. Da m├╝ssten dann die 4 Teile von einander getrennt auftauchen.

1 Like

Die werden dort schon getrennt aufgezeigt
Die Felder werden nun bef├╝llt wie im Titel angegeben! Sehr cool!

Die Sprachbezeichnung "DE", wird noch nicht in "Deutsch" umgewandelt. landet aber als DE richtig im Feld LANGUAGE.

Das Feld "LANGUAGE" verlangt eigentlich einen 3-buchstabigen Sprachcode enthalten:
The 'Language(s)' frame should contain the languages of the text or lyrics spoken or sung in the audio. The language is represented with three characters according to ISO-639-2. If more than one language is used in the text their language codes should follow according to their usage."

In der Hinsicht ist eine Umwandlung in "Deutsch" zumindest nicht gem├Ą├č ID3-Standard. "deu" w├Ąre richtig.

1 Like

Okay, dann halten wir uns doch an den Standard, auch wenn ich die ausgeschriebene Sprache eleganter finde und so auch schon verwendet habe, aber das l├Ąsst sich ├Ąndern.

Weisst du schon, wie man aus "DE" ein "deu" machen l├Ąsst in obiger Befehlsfolge?

Ich w├╝rde, ganz ehrlich, eine eigene Aktion anlegen.
Denn ich wette, dass die Umsetzung nicht nur bei den Dateinamen vorkommt, sondern auch schon in existierenden Dateien.
Du kannst eine Aktion vom Typ "Tag-Feld formatieren" f├╝r LANGUAGE anlegen
Format String: `$replace(%language%,DE,deu,Deutsch,deu,EN,eng,FR,fra,SP,spa)
(kann fortgesetzt werden)

2 Likes

Das macht zwar einen weiteren Schritt n├Âtig, aber das hilft schon, danke!
Wie k├Ânnte man "DE-EN" im Dateinamen und dann auch in der Befehlsfolge ber├╝cksichtigen? Die wird von "Tag-Felder importieren" noch ignoriert, denn das Feld LANGUAGE wird nicht bef├╝llt.

Du k├Ânntest probieren:
Quelle: $regexp(%_filename%,(.*) (\d\d\d\d) (.*) (.*?),$1==$2==$3==$4)

1 Like

Das schreibt jetzt "DE-EN" genauso auch ins Feld, also dort steht dann DE-EN
Mit Tag-Feld formatieren, wird das in deu-eng umgewandelt.
Mit einer weiteren Aktion "Ersetzen", l├Ąsst sich das Minuszeichen dann in was anderes umwandeln.

Sieht gut aus! Danke Dir

Wenn Du noch Lust hast und die Bezeichnungen f├╝r Untertitel unterst├╝tzen magst:

Beispieldatei:
Der Filmtitel steht hier 1999 DE-EN sub-en DVD.mkv

sub-en deutet daraufhin, dass der Untertitel englisch ist.

sub-de-en w├╝rde darauf hindeuten, dass der Untertitel in deutsch und englisch vorhanden ist.

Eine andere Frage, die eventuell das oben genannte Obsolet machen k├Ânnte:

Hat mp3tag die M├Âglichkeit eine Videodatei auszulesen, aber ohne dass die Tags schon vorhanden sind, dass LANGUAGE und SUBTITLE automatisch bef├╝llt werden k├Ânnten? Denn die jeweiligen Sprachen stehen meist in den jeweiligen Tracks im Container.

Wo soll denn die Angabe zu den Untertiteln landen?
Ansonsten:
Quelle: $regexp(%_filename%,(.*) (\d\d\d\d) (.*) sub-(.*?) (.*?),$1==$2==$3==$4==$5)
Ziel: %title%==%year%==%language%==%hier das feld f├╝r die Untertitel%==%mediatype%

Dieses Muster l├Ąsst sich aber nicht mischen mit dem vorigen. Du m├╝sstet also nach Dateien filtern, die "sub-" im Dateinamen haben.
%_filename% HAS sub-

1 Like

Die Abfrage soll im Feld SUBTITLE landen. (Sorry, ganz ├╝bersehen)
Dank deinem Platzhalter einfach selbst einzuf├╝llen.

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.