Wie mp3tag mit Cocktail X35 nutzen?

Ich habe eine Cocktail X35 und schaffe es nicht mit mp3tag meine Tags von meinen gerippten CDs (ich nutze flac) zu ändern.

Es gibt zwei Verzeichnisse in denen die flacs zu finden sind (warum auch immer):

  1. \x35\MusicDB\
    Ist jedoch schreibgeschützt und konnte bisher nicht aufgehoben werden.

  2. \x35\LocalStorages\HDD1.DB
    Hier kann ich mit mp3tag super bequem meine Tags bearbeiten und auch speichern. Jedoch sind diese Änderungen nur in mp3tag sichtbar - nicht im Gerät.

Was mache ich falsch?

Zu 2.)
Wenn man in dem Forum von https://www.cocktailaudio.de/forum/Forum-Fragen-zum-X35 nachliest, scheint Dein "Musikserver" seine eigene Datenbank mit all den Metadaten zu führen. Diese muss man anscheinend auch entweder selber über ein WebGUI aktualisieren oder darauf hoffen, dass irgendein Aktualisierungslauf das irgendwann selbständig für Dich erledigt.

Sobald Du in Mp3tag die Metadaten bearbeiten und anzeigen lassen kannst, kann Dir hier kaum jemand weiterhelfen, wie Du diese Daten zusätzlich auch auf Deinem "Musikserver" angezeigt bekommst. Da dieses X35-Teil je nach Anbieter rund 2'000 Euro kostet, dürfte man meinen, dass die auch einen entsprechend kompetenten Support bieten?

In dem Forum findet man auch einen Eintrag, dass dieser X35 flac Dateien mit Id3V2 tags versieht statt mit Vorbis Comments.... was ein ungültiges Format ist. Vielleicht versteht der Abspieler nicht, was der Codierer erzeugt hat.