Wie ordet Ihr eure MP3's


#1

Hallo !

Da Ihr ja in diesem Forumsbeitrag geschrieben habt wie Ihr euere MP3's bennent,
wollte ich jetzt mal ein ordentliches System herrausfinden wie Ihr Sie einordnet am PC ?

Da ich von vielen "unbekannten" Techno DJ's ein guten Lied habe möchte ich nicht für jeden einen Folder anlegen wo da nur ein einiges MP3 file drinn liegt.

Somit warte ich auf zahlreiche gute Vorschläge....

Schönes WE
DjSq
:music:


#2

Beispiel:

...
C:\Documents and Settings\Sebastian Mares\My Music\Pink Floyd\The Wall\04 Mother.mp3
C:\Documents and Settings\Sebastian Mares\My Music\Pink Floyd\The Wall\05 Another Brick In The Wall (Part 2).mp3
..

oder

C:\Documents and Settings\Sebastian Mares\My Music\Various\Sash! feat. Tina Cousins - Mysterious Times.mp3

#3

Ich verwende folgendes Schema für die Verzeichnisnamen:

...
musepack\nils petter molvaer - recoloured
musepack\nils petter molvaer - solid ether
...
musepack\verve remixed
musepack\verve unmixed
...

Für Deinen konkreten Fall der einzelnen Songs würde ich ein Verzeichnis misc anlegen, in dem die Titel-Informationen dann vollständig im Dateinamen enthalten sind.

Viele Grüße,
~ Florian


#4
M:\music\p\Pink Floyd\Pink Floyd - Dark Side Of The Moon\Pink Floyd - Dark Side Of The Moon - 01 - Speak To Me - Breathe In The Air.ape
M:\music\p\Pink Floyd\Pink Floyd - Dark Side Of The Moon\Pink Floyd - Dark Side Of The Moon - 02 - On The Run.ape
...

oder bei samplern:

M:\music\_Sampler\Ambient Lounge\Ambient Lounge Vol.1\Ambient Lounge 1 - Cd1 - 01 - Groove Armada - Chicago.mp3
M:\music\_Sampler\Ambient Lounge\Ambient Lounge Vol.1\Ambient Lounge 1 - Cd1 - 02 - St. Germain - Prélusion.mp3
...

dabei gibt es natürlich einiges an Redundanz aber ich find es übersichtlich so und is auch praktisch zum tau... äh transferieren der Dateien.


#5

bei mir isses so, wenn das album vorhanden ist:

genre/interpret/jahr - album/tracknr - interpret - album - track

bzw bei mehreren cds:

genre/interpret/jahr - album/cd - tracknr - interpret - album - track

also zB zur besseren übersicht:

Rock/Metallica/1983 - Kill 'em All /01 - Metallica - Kill 'em All - Hit The Lights.mp3

:slight_smile:


#6

Um diesen Thread mal etwas aufzuwärmen...

bei mir ist das momentan so geordnet:

für komplette Alben:

...\Albums\Interpret\Jahr - Albumtitel [Qualität]\Interpret - Albumtitel - Tracknummer - Songtitel

Jahr ist, wenn bekannt das Jahr der Veröffentlichung, sonst meist Jahr der Aufnahme.

Qualität ist natürlich meistens die Bitrate, z.B. ein mp3 mit konstanter Bitrate von 128kBit wäre ein "[128]", ein mp3 mit various bitrate "[vbr]", bei musepack oder ogg vorbis trage ich die nominale Bitrate oder die quality ([q5],[q6]) ein, und ist es eine verlustfrei komprimierte Datei, dann kann da z.B. [ape] stehen. Sollte das Album aus verschiedenen Quellen zusammengeschustert sein, z.B. teilw. 128kBit teilw. 160kBit, etc oder mit verschiedenen encodern z.B. lame oder fastenc beides @ 192kBit, dann schreibe ich da [mix] hin.

Ist der komplette Pfad der Dateien zu lang (FAT32 und NTFS können nur maximal Pfade mit 256 Zeichen verabeiten :angry:), dann kürz ich einfach die Dateinamen um Interpret und Albumtitel.

Achja und bei sonstigen Musikdateien oder unvollständigen Alben ordne ich das so:

...\Mish-mash\Interpret\Interpret - Albumtitel - Tracknummer - Songtitel

oder

...\Mish-mash\Interpret\Albumtitel\Interpret - Albumtitel - Tracknummer - Songtitel

oder ganz einfach
...\Mish-mash\Interpret\Interpret - Songtitel