WMP11 Phänomene


#1

Hallo miteinander,

lese hier schon ne Zeit lang mit und konnte dank eurer Posts ein paar Probleme lösen. Danke.

Im schönen Monat August hatte ich genügend Zeit meine gesamte CD Sammlung zu rippen (Audiograbber) und mit MP3Tag 2.36a in Form zu bringen.
Dabei bin ich des öfteren auf ein Problem gestossen.

Nach dem Bearbeiten mit MP3TAG, wo ich alles checke und Überflüssiges rausschmeisse, zerreisst mir WMP11 die gerippte CD in 2 oder mehrere Teile, z.B. ein Album 1 mit einem Teil der Tracks, in Album 2 der Rest.
Wenn ich mir dann das ganze im Tag-Editor des WMP ansehe, finde ich einen Eintrag unter "Albuminterpret" der sich vom "Interpreten" unterscheidet. Deshalb zerreist der Player die Alben.
In Album 1 gibt es keinen Albuminterpreten, in Album 2 schon.
Aber in MP3Tag sehe ich den "Albuminterpreten" nicht, auch in den erweiterten Tags nicht!
MP3Tag scheint da was zu übersehen?
Dann versuchte ich den Albumiterpreten mit dem WMP-Editor zu entfernen, auch das klappte nicht.
Erst als ich diesen überall hineinschrieb, bekam ich ein Album.
?

Phänomen Nr 2:
Ein bestimmtes Album verschwindet nach einiger Zeit aus dem Player, wird nicht mehr gelistet.
Erst wenn ich einen erneuten Suchlauf mache (F3) taucht es wieder auf.
Aber nur ein paar Tage, dann is es wieder weg :wink:
In MP3Tag und WMP-Editor kann ich keine Auffälligkeiten entdecken?!
Das Phänomen tritt auch auf anderen Rechnern auf, mit denen ich synchronisiere.

Ideen? Oder hab ich was ganz simples übersehen?

Gruß

PS: Ich weiss natürlich, dass es sich beim WMP11 um eine Beta-Version handelt