WMP12/win7/Mediacenter fast unbedienbar


#1

Es geht nicht anders - ich lasse meine Bibliothke von WMP12 und MediaCenter und Win7/32 abspielen.
Und da dauert es dann mal 8 Minuten, bis WMP nach dem Start überhaupt die erste Eingabe zur Suche akzeptiert oder einen eine Abspielliste starten lässt.
Der PC ist ein Q6600 mit 2 GB RAM, von denen lt. taskmanager 1,3GB genutzt werden. Die CPU-Last dümpelt so zwischen 3% und 15%.
Der PC soll nur Medien abspielen, nichts weiter.
So lange MediaCenter oder WMP offen ist, ist die ganze Zeit die Festplattenlampe am leuchten, lt. Taskmanager ist die ganze Zeit der SearchIndexer am Machen und Tun. Den kann man auch nicht ausmachen, da sonst keine aktualisierten Stücke im WMP erkannt werden.

Weiß irgendwer, wie man eine etwas knackigere Performance hinkriegt?