Wo landen die Infos vom BPM Analyzer ?

Hallo alle zusammen,

vorab: Ich habe die Suche benutzt und unter "BPM" kam kein Thread.

Ich scanne im Moment ein paar mp3s mit dem BPM Analyzer von MixMeister.
Wenn ich diese Dateien aber mit mp3tag untersuche (bei "Erweiterte Tags"), ist da nirgends eine Info zu der BPM-Zahl.
Denn: dbPoweramp kann mir nämlich per PopUp-Info sagen, wieviel BPMs das jeweilige Lied hat, wenn mit der Maus drüberfahre (ich hoffe ihr kennt das Programm). Da steht: Tempo: XXX BPM.

Nun frage ich mich: Wieso sehe ich diese Info bei mp3tag nicht? Oder besser gesagt: WO finde ich diese Info?

Dort findest du vielleicht alles, was jemals zum Stichwort BPM im Mp3tag Forum geschrieben wurde:
http://www.google.de/search?hl=de&q=si...e+bpm&meta=

DD.20090419.1537.CEST

Der MixMeister BPM Analyzer schreibt (bei MP3-Dateien) ein TBPM-Tag, solltest Du in Mp3tag in der erweiterten Tag-Ansicht als "BPM" finden (oder Du machst Dir eine zusätzliche Spalte in der Spalten-Ansicht).

Aber Achtung, falls Du ein anderes Tag-Format als ID3v2.3 mit UTF-16-Codierung verwendest: BPM Analyzer schreibt den BPM-Wert immer als UTF-16! Du hast also danach "gemischte" Tags (z.B. ID3v2.3/ISO-8859-1 plus den BPM-Tag als UTF-16) oder alle Tags sind plötzlich in UTF-16 verwandelt! (Je nachdem, ob das TBPM-Tag vorher schon da war oder nicht.) Das kann unerwartete Probleme bringen …

Abhilfe: Nach der Arbeit mit Tools wie BPM Analyzer oder Rapid Evolution 2 Dateien noch einmal in Mp3tag laden und (mit korrekten Einstellungen) erneut abspeichern. (Bzw. in einigen Ausnahmefällen auch ggf. erst die von manchen Tools erzeugten zusätzlichen Tags wie etwa ID3v1 löschen.)

Noch ein Tipp: Achte darauf, dass BPM Analyzer auch wirklich für jede Datei "die Prozente hochzählt" – bei existierenden TBPM-Tags "überspringt" er diese nämlich (oder setzt seiner Meinung nach "korrekte" Werte ein, etwa falls BPM=0 -> BPM=40). Notfalls kannst Du per Knopf die Neuberechnung im BPM Analyzer-Fenster für alle geladenen MP3s erzwingen.