Wo legt Ihr FEAT. Artists ab? Wie kann ich das schlau umbenennen?


#1

Ich habe meine mp3-Sammlung bezüglich FEAT. ARTIST bisher so getaggt, dass im Feld "Interpret" z.B. "J.R. WRITER FEAT. PAUL WALL" steht.
(Gäbe es dafür eigentlich einen extra dafür vorgesehen id3-Tag?)

Diese Information habe ich auch so für den Dateinamen übernommen. Nun möchte ich das ganze besser aufteilen und in der Struktur
%artist%\%album%$num(%track%,2). %title%
ablegen.

Das funktioniert bei allen Alben mit identischem Interpret wunderbar.
Sobald ich aber eben obige FEAT. ARTIST habe, macht es (logischerweise) zuviele Interpreten-Verzeichnisse.

Deshalb meine Frage:
Gibt es einen Automatismus, mit dem ich z.B. die FEAT. ARTIST - Angabe beim Erstellen des Interpreten-Verzeichnisses quasi "ignorieren" kann? Natürlich ginge das auch wieder nur, wenn der Beginn sonst gleich bleibt, also z.B.
J.R. WRITER (Zoolander).mp3
J.R. WRITER FEAT. 40 CAL (Pay Homage).mp3
J.R. WRITER FEAT. JIM JONES AND HELL RELL (Goonies).mp3
etc etc.

Weiss jemand Rat und/oder Antwort auf die Tag-Frage?


#2

nimm statt dem punkt einen strich:

%artist%\%album%$num(%track%,2) - %title%


#3

Hmm, ja gut, aber was soll das bringen? Ich meine ausser der geänderten Darstellung hat das keinen Einfluss auf die FEAT. - Frage, oder verstehe ich Dich falsch?


#4

Wenn du den feat. Teil entfernen willst kannst du so etwas verwenden:
$regexp(%artist%,(?i)\sfeat.\s.+$,)


#5

DAS ist der absolute Hammer, :sorcerer: dano :sorcerer: ! Du sparst mir damit x Stunden Handarbeit. GENIAL! Herzlichen Dank für diesen Super-Tipp.