[X] Dateilänge und Bitrate weicht extrem ab

Hallo,

ich habe selbst aus FLAC => MP3 konvertiert.

@echo off
@pushd flac
for %%i in (*.flac) do "c:\bat\lame3.99.5-libsndfile\lame.exe" -b 320 -q 0 --vbr-old --verbose -t -p "%%i" "..\\%%~ni.mp3"
@popd

Es werden also 320er MP3s erzeugt. Jetzt habe ich bei zwei Dateien Probleme mit der Bitrate bzw. Länge.

Beispiel von einer davon:

FLAC: 35.350.281 Bytes, Länge lt. VLC und MP3Tag 07:15 Minuten
MP3: 17.453.288 Bytes, Länge lt. VLC 07:17 Minuten

MP3Tag (v2,54) zeigt mir als Bitrate 32 und als Länge 01:12:49 an!!!

Irgendeine Idee woran das liegen kann?

Etwas seltsam die Parameter mit -b 320 und --vbr-old zusammen.

Hm. Keine Ahnung woher das --vbr-old kommt. Das Skript hatte ich aus irgendeiner Diskussion wo jemand eine Batch-Konvertierung mit max. Bitrat gesucht hat.

Ohne das --vbr-old kommt bei den Files auch lt. MP3Tag 320kbit und die richtige Spieldauer raus.

Komisch nur dass das bei 95% der Files trotzdem korrekt angezeigt wird und vlc das auch für alle richtig zeigt.

Lame zeigt mir mit dem --vbr-old auch in der Statistik 316,5 kbps an.

Damit ist das Problem also für mich erledigt.