[X] Fehler bei umbenennen/verschieben


#1

´nabend zusammen.

Weiss nicht wirklich ob ich hier richtig bin, oder ob es ein Windows oder Anwenderfehler ist...

Folgendes Prob:

Habe sämtliche Musik (zumindest in den Tags Artist, Album, Track und Title) sauber getaggt.
Jetzt verschiebe ich diese Dateien über "Tag-->Dateiname" mit diesem String:

C:\Dokumente und Einstellungen\X\Eigene Dateien\Eigene Musik\Interpreten\%artist%\%album%\%artist% - %album% - $num(%track%,2) - %title%

bei ca 90% der Musik hats auch einwandfrei gefunzt wie ich das will.

bei dem Rest bekomme ich die fehlermeldung "bla bla bla... kann nicht umbenannt werden. Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden."

Hab sowohl versucht mit verschiedenen Quell- als auch Zielverzeichnissen zu Arbeiten, aber es scheint irgendwie an den Dateien selbst zu liegen. Wobei im Explorer ist alles ok und sämtliche Player spielens auch ab.

THX schonmal vorab.


#2

Kann es sein, dass es bei den Dateien nicht funktioniert, die einen langen Titel o.ä. haben? Soweit ich weiß hat Windows Probleme damit, Dateien mit langen Pfadangaben zu verarbeiten. Evtl. liegt es daran.


#3

Nein, die sind alle auf maximal 64 Zeichen verkürzt. Auch keine Sonderzeichen o.Ä.


#4

Sind die Dateien vielleicht schreibgeschützt? (Rechte Maustaste, Eigenschaften)
Kannst Du Sie manuell im Explorer auf den gleichen Namen wie es Mp3tag machen würde umbenennen?


#5

Auch schon gecheckt. Kein Schreibschutz.
Im Explorer funzt alles normal.


#6

Du stellst doch gar nicht sicher dass die neuen Dateinamen maximal 64 Zeichen sind, außerdem kommen auch noch die Ordnernamen dazu.
Dein Formatstring ist 193 Zeichen lang, je nach dem wie die Tags sind geht das über 255 (oder wie auch immer diese Grenze ist)


#7

Stimmt, in diesem fall ist der String sehr lang, aber der ursprüngliche String war:

E:\Musik\Interpreten\%artist%\%album%\%artist% - %album% - $num(%track%,2) - %title%

(z.b.: E:\Musik\Interpreten\MILES, ROBERT\Dreamland\MILES, ROBERT - Dreamland - 03 - Fantasya.mp3)

Die Verkürzung auf 64 Zeichen hab ich über Mp3Tag gemacht. Da vertrau ich mal pauschal drauf...

Bei wesentlich längeren Dateinamen und Pfaden hat es einwandfrei gefunzt.

Es ist auch absolt egal wie ich die Datei benenne. Hab auch schon das probiert: E:\Musik\%title%.
Also scheint es nicht an der Zeichenlänge zu liegen.


#8

Es sollten auch all diejenigen Zeichen aus den Tags entfernt werden, die ungültige Zeichen für Dateinamen darstellen, z.B. mit $validate(%album%,_) usw. Ebenso sollte kein Punkt am Ende stehen, wenn dies eine Pfadangabe wird. Sinnvoll ist auch $trim(x): entfernt Leerzeichen vom Anfang und Ende von x.


#9

Danke für den Tip mit $trim(x). Das hab ich vorher per Hand gemacht.
Aber wie gesagt sind die Zeichenfolgen exakt wie oben gezeigt.