[X] Freedb Fehler


#1

Hi
Nutze Mp3tag nun schon wirklich lange und bin volkommen überzeugt von dem Programm. Bis lang hat auch alles ohne nennenswerte Probleme funktioniert. Heut wollte ich wieder mal ein paar Alben editieren, da muss ich feststellen das der Freedb support nicht mehr funktioniert. (Vielleicht auch nur ein temporäres Server Problem, falls dem so ist, meinen Eintrag bitte wieder löschen).
Auf jeden fall kommt immer die Meldung "the server failed to return a valid sites response code". Hab dann von version 1.17 auf 2.22 upgedated, problem immer noch da. Dann hab ich unter Optionen>freedb>server die Konfiguration gelöscht und wollte dann wieder die liste an freedb servern aktualisieren. Wieder kam die oben beschriebene fehlermeldung. Jetzt hab ich unter Server garnichts mehr stehen. Vielleicht dauerts einfach nur ein bisschen bis der Server wieder geht, falls das problem aber irgendwie anderst zu beheben ist, würde ich mich sehr über Hilfe freuen.

Danke im Voraus

Flo


#2

Kein Bug.

Um nicht von einer Online-Datenbank abhängig sein zu müssen, kannst Du sie Dir einfach herunterladen und dort als lokale freedb verwenden.

Viele Grüße,
~ Florian


#3

Seit längerer Zeit benutze dieses Programm auch und bin immer wieder begeistert. Auch ich habe heute nach einem Update auf die Version 2.22 diese Fehlermeldung in unregelmäßigen Abständen erhalten. Jedoch nach einem beenden des Programms und einem Reboot des Rechners , war Freedb wieder verfügbar. Da dieses Problem heute mehrfach aufgetreten ist, und auch nach längerem Warten Freedb erst wieder nach einem Reboot zur Verfügung stand, liegt die Vermutung nahe, dass der Fehler sicherlich nicht durch den online gegangenen Server verursacht wird.

Warum sollte ausgerechnet der Server wieder offline sein, wenn ich grade mein Rechner reboote.
Sicherlich ist die Lösung Freedb lokal zu verwenden, keine Dauerlösung ( ständiges Update usw. )

Ich hoffe, dass dieses Problem irgendwie zu lösen ist.

Danke im Voraus und mit besten Grüßen
NEXO


#4

Moin!

Ich bin auch vor kurzem auf euer Tool gestoßen und bis jetzt hellauf begeistert.

Jetzt ist mir aber auch das 'Feature' (da kein Bug :wink: mit der Fehlermeldung "the server failed to return a valid sites response code", wenn ich den freedb-Server anwähle, über den Weg gelaufen.

Ich habe den (die) Server bis jetzt noch kein einziges Mal erreichen können. Mit anderen Tools, die ebenfalls eine freedb-Anbindung haben, ist das problemlos möglich.

Die Offline-Variante halte ich nicht für eine gute Lösung. Ich bin nicht mit DSL und ohne Flatrate unterwegs. Da ich nur relativ selten auf freedb zugreife ist ein vorheriges Monster-DL mit weiter nötigen Update-DL keine Alternative zu einer Online-Abfrage. Und wenn die Online-Abfrage in den Menues angeboten wird, sollte es auch ordnungsgemäß funktionieren. Daß es nicht an den Servern sondern am Programm liegen muß beweisen die zeitgleich getesteten Zugriffe mit anderen Tools, die problemlos auf freedb zugreifen konnten.

Ergo: Doch ein BUG ?

Xaviere


#5

Hallo zusammen,

es freut mich ja, dass ihr so hartnäckig seid und die freedb-Funktion verwenden möchtet :slight_smile:

Ich habe das Ganze eben nochmal überprüft und sage immer noch, dass es kein Bug in Mp3tag ist. Vielmehr funktionieren im Moment einige Hauptserver (darunter freedb.freedb.org und de.freedb.org) nicht und liefern HTTP/1.1 500 Internal Server Error als Antwort auf eine Anfrage.

Bei mir funktionieren im Moment folgende Mirror

  • at.freedb.org
  • ca.freedb.org
  • es.freedb.org
  • fi.freedb.org
  • uk.freedb.org
Diese Mirror können unter Optionen, freedb, Server einfach in das Eingabefeld Adresse eingegeben werden (oder falls vorhanden, aus der Drop-Down Liste ausgewählt werden).

Warum manche anderen Programme auf die nicht funktionierenden Server zugreifen können, liegt vielleicht am verwendeten Protokoll. Mp3tag benutzt HTTP zum Zugriff - andere Programme könnten CDDBP verwenden.

Viele Grüße,
~ Florian


#6

Moin!

Nochmal ich... :stuck_out_tongue:

Also, der Zugriff mittels MP3Tag auf die diversen Server ist ja möglich und zeitigt mittels 'freeDB-ID... über die Web-Suche ermitteln' ja auch Ergebnisse. Bei mir jedenfalls. :slight_smile:
Der oben beschrieben Fehler tritt ständig auf, wenn ich 'freeDB-ID... auf Basis der ausgewählten Dateien ermitteln' auswähle. :huh:

Xaviere


#7

Die Websuche verwendet die Webseite unter http://www.freedb.org/freedb_search.php und parst die Ergebnisseite.

Der Zugriff via MP3s/Eingabe/CD erfolgt nach den unter Optionen, freedb, Server gemachten Einstellungen.

Bitte versuch doch wenigstens mal einen anderen Mirror :rolleyes:

~ Florian


#8

Moin!

Hier mal die Liste der Server, die ich jetzt so nach und nach ausgetestet habe.
Bei allen kam besagte Fehlermeldung hoch.

freedb.freedb.org (Random freedb server)
at.freedb.org (Vienna, Austria)
au.freedb.org (Sydney, Australia)
ca.freedb.org (Winnipeg, Manitoba, Canada)
ca2.freedb.org (Montreal, Quebec, Canada)
de.freedb.org (Berlin, Germany)
es.freedb.org (Madrid, Spain)
fi.freedb.org (Tampere, Finland)
lu.freedb.org (Betzdorf, Luxemburg)
ru.freedb.org (Saint-Petersburg, Russia)
uk.freedb.org (London, UK)
us.freedb.org (San Jose, California, USA)

Ich denke mal, daß das genug Alternativen waren, die ich getestet habe.

Xaviere


#9

Schreib mir mal bitte, welchen Inhalt die Eingabefelder haben, wenn Du at.freedb.org ausprobierst.
Ich habe die vage Vermutung, dass Du zwar das Feld Name geändert hast, nicht aber das Feld Adresse (Name ist nur eine frei wählbare Bezeichnung).

~ Florian


#10

Moin!

Ne, so einfach ist das dann doch nicht.

Natürlich habe ich das Adress-Feld auch geändert.

Ich habe dort auch alle möglichen Kombinationen mit 'http://' und 'www.' vorweg ausprobiert.

Der Inhalt des Feldes 'Bezeichnung' dient doch nur zu Auswahl, damit das Kind auch einen Namen hat.

Im Feld 'Pfad' habe ich den Eintrag nicht geändert. Er lautet weiterhin '/~cddb/cddb.cgi'.

Gültige email-Adresse ist ebenfalls vorhanden.

Das Standort-Feld ist ebenfalls irrelevant, Protokoll ist immer noch 'http', Port '80' und Timeout '20'. Größere Werte von Timeout bringen auch nichts, denn die Fehlermeldung taucht unmittelbar nach anklicken von 'OK' auf.

Xaviere


#11

Hallo Xaviere,

ich habe Dir hier (Link entfernt) eine Version bereitgestellt die erweiterte Informationen zur Fehlersuche sammelt. Bitte gehe folgendermaßen vor:

  • Starte Mp3tag
  • Drücke [Strg+Shift+F5]
  • Reproduziere den Fehler
  • Drücke [Strg+Shift+F8]
  • Beende Mp3tag
Danach liegt im Mp3tag Datenverzeichnis eine Datei Mp3tagLog.zip die Du mir zur Fehleranalyse zusenden müsstest.

Vielen Dank und viele Grüße,
~ Florian


#12

Meine E-Mail Adresse ist unter Kontakt zu finden.


#13

Moin!

email mit Anhang ist raus!

Xaviere


#14

Leider nicht die Protokolldatei, sondern nur die Einstellungen. Daraus konnte ich aber schon sehen, dass Du den freedb-Server mit vorangestelletem http:// angegeben hast.

Das ist nicht nötig - der Servername reicht vollkommen aus. Also z.B. nur us.freedb.org

Viele Grüße,
~ Florian


#15

Moin!

Ja, es läuft!

Ich kann es bestätigen. Es ist kein Bug! Es ist ein Feature!

Bei mir war es wohl der 'http://'-Vorsatz im Adress-Feld, der
zur ständigen Fehlemeldung führte.
Verbunden mit wohl diversen Nichterreichbarkeiten einzelner
Server erzeugte dieses den Eindruck, jedenfalls bei mir, daß
eine Verbindung zum freedb-Server nicht möglich ist.

Mein Dank gilt Florian, der mich an mein Händchen genommen
hat und mir Schritt für Schritt gezeigt hat, wo der Fehler bei
mir liegt.

Danke!

Gruß

Xaviere


#16

Wunderbar :slight_smile:

Viele Grüße,
~ Florian


#17

Ich habe da auch eine mögliche Ursache für gefunden. Wenn ich zum Beispiel eine Websuche mit "()" mache, bekomme ich genau diese Fehlermeldungen. Ist wohl ein Verstoß gegen die Namenskonventionen.

NoaH


#18

Ja, das ist eine Einschränkungen des freedb Web-Frontends.

Gruß,
~ Florian


#19

Ich hab noch ne Frage...was soll ich bei Timeout angeben?
Ch hab nämlich grad per Hand nen Server eingetragen, weil die Automatische Erkennung grad ned funzt.

Meine Angaben stimmen auch soweit, und es funzt auch, nur bin ich mir nicht sicher, was ich bei Timeout angeben soll. Nicht dass mich der freedb Server bannt weil ich ihn irgendwie bombardiere...

Danke, grease


#20

Keine Sorge, dort kann man eigentlich nichts falsch machen :slight_smile: Wenn nach der unter Timeout angegebenen Anzahl Sekunden keine Antwort vom freedb-Server kam, bricht Mp3tag die Anfrage ab. Standardmäßig sind dort immer 20 Sekunden voreingestellt.

Viele Grüße,
~ Florian