[X] ID3v2-Kommentarfeld wird überschrieben mit V1


#1

Habe folgendes Problem: Wenn ich ein MP3-File tagge mit (beispielsweise) folgendem Formatstring
%album%\%track% - %artist% - %title%
und im Kommentarfeld stehen bei ID3V1 + V2 jeweils unterschiedliche Kommentare, so wird der Kommentar des ID3V1-Tags nach Ausführung oben genannter Operation in das Kommentarfeld des ID3V2-Tags kopiert. - Ist doch ein Bug, oder? Denn in der obigen Kommandozeile steht doch nichts davon, daß die Kommentarzeilen abgeändert werden sollen. Normalerweise müssten die unangetastet bleiben.
Ach ja: Aktiviert ist bei "Optionen -> Tags -> MPEG Schreiben ID3V1, ID3V2 und APE2" (nur so zur Info).

P.S.:
Der Fehler lässt sich beliebig oft reproduzieren.


#2

Hallo R.A.F.,

ist es nicht eher andersrum: das der Kommentar des ID3v2/APEv2 Tags danach im ID3v1 Tag erscheint?

Wie sehen denn Deine Einstellungen zum Lesen der Tags aus?

Viele Grüße,
~ Florian


#3

Also, habe eine kurze Testreihe durchgeführt.

Ergebnisse:

Lesen: ID3V1, ID3V2, APEv2
Schreiben: ID3V1, ID3V2, APEv2
-> Fehler tritt auf

Lesen: ID3V1
Schreiben: ID3V1, ID3V2, APEv2
-> Fehler tritt auf

Lesen: ID3V2, APEv2
Schreiben: ID3V2, APEv2
-> Fehler tritt nicht auf

Lesen: APEv2
Schreiben: ID3V2, APEv2
-> Fehler tritt nicht auf

Lesen: ID3V2
Schreiben: ID3V2, APEv2
-> Fehler tritt nicht auf

Fazit: Sobald bei "Lesen" ID3V1 aktiviert ist, tritt der oben beschriebene Fehler auf.

Kurz und bündig: Nein. :smiley:


#4

Noch etwas anderes: Hast Du schon für das Überschreiben der "Gaining-Werte" beim erstmaligen Kopieren der ID3v1 oder ID3v2-Tags in die APEv2-Felder eine Lösung gefunden? Hattest Du doch damals gesagt, Du würdest Dir dazu was einfallen lassen, oder? - Das Problem mit dem Überschreiben der Gaining-Werte tritt übrigens auch dann auf, wenn das APEv2-Feld schon vorhanden ist. Sobald man nämlich bei "Lesen" ID3v1 aktiviert hat, und bei "Schreiben" meinetwegen ID3v1, ID3v2 und APEv2 aktiviert, und dann das "Diskettensymbol" anklickt, werden die bereits berechneten Gaining-Werte im APEv2-Feld wieder gelöscht.


#5

Hallo R.A.F.,

Mp3tag wird unter den genannten Einstellunge für alle Tag-Formate die bei Schreiben aktiviert sind den Kommentar des Tags der als letzter in der Reihe ID3v1, ID3v2, APEv2 über Lesen ausgelesen wird schreiben.

Das gilt nebenbei bemerkt für alle anderen Tag-Felder auch :wink:

Die Erklärung oben, sollte auch dieses Mysterium lösen: wenn Du ID3v1 bei Lesen auswählst, werden keine ReplayGain-Werte aus dem APEv2-Tag ausgelesen (der wird ja gemäß der Einstellung nicht ausgelesen) und beim Schreiben werden dann alle unter Schreiben aktivierten Tags durch den Ausgelesenen ersetzt.

Ich hoffe das ist jetzt verständlich geworden :slight_smile:

Viele Grüße,
~ Florian


#6

Ja, aber ganz logisch ist das dann trotzdem nicht: Denn wenn ich den Formatstring
%album%\%track% - %artist% - %title%

eingebe, müsste man ja eigentlich annehmen, daß das Kommentarfeld davon gänzlich unbeeinflusst bleibt, oder? Schließlich steht da ja nix von %comment% in der Befehlszeile.


#7

#8

Ja, ist mir schon klar. Aber für einen Außenstehenden ist es trotzdem schwer verständlich, wieso das Kommentarfeld abgeändert wird, wenn er doch ausdrücklich nur die anderen vorher von ihm definierten Felder abgeändert haben wollte (siehe Beispiel oben). - Könnte man diese Umbenennungsregel nicht doch dahingehend ändern, daß auch wirklich nur das gemacht wird, was vom Benutzer explizit angewiesen wurde?


#9

Wenn Du nur den Tag ändern willst den Du auch anzeigen lässt, darf eben auch nur dieser bei Schreiben aktiviert sein.

Viele Grüße,
~ Florian


#10

Okay, mittlerweile ist mir das klar mit den Tagging-Regeln. Aber ob es für jemand außenstehenden, der sich nicht so damit beschäftigt, auch so ist, möchte ich ´mal bezweifeln. Ich weiß nicht, ob dieses "Crossover"-Tagging so gut und erwünscht ist.