[X] m4a/aac: Kein Schreiben von Tags möglich


#1

Hallo Mp3Tagger...:slight_smile:

Erstmal dickes Lob für das geniale Programm! Es gibt nix besseres.

Ich hab nur manchmal einen seltsamen Bug bei Songs aus dem allofmp3 Musicstore, die ich dort im AAC-Format beziehe. Hin und wieder kommt es vor, dass ein Song aus einem Album keine Tags aufweist, was prinzipiell nicht schlimm wäre. Was hingegen nervt ist, dass ich bei dieser Datei keinerlei Tags schreiben kann. Ich bekomme die Fehlermeldung, dass diese Datei zum Bearbeiten nicht geöffnet werden konnte. Error Log wird dabei keine erzeugt. Bei solchen Datein wird auch keine Information über die Bitrate ausgegeben wie bei den anderen Files, es steht quasi bis auf dem Dateinamen nichts an Information in mp3tag da.

Kurioserweise kann ich mit iTunes aber die Datei ohne Probleme taggen/editieren, und dieses erkennt auch die Tags, es scheinen also welche drinzustehen.

Ich tippe generell auf einen Bug beim onlineEncoding von allofmp3, der Support weiss dort allerdings auch nicht weiter.

Mich wundert nur, dass iTunes die Tags lesen kann, während mp3tag hier gar nix anzeigt bzw. auch kein Editieren zulässt. :unsure:

Wenn Florian interessiert ist schick ich auch eine Beispieldatei...

Ich hab das Problem schon länger, und habs erst auf WindowsXP geschoben, nach einer Neuinstallation (vor 3 Tagen) tritt dieser Bug allerdings immer noch auf, also kanns wohl kaum an WinXp liegen.

habt Dank & Ciao,
Christoph


#2

Hallo Christoph!

Ich sehe mir eine der Dateien gerne mal an. Vielleicht kann ich ja das Problem finden.

Bitte sende mir eine Datei unter 10 MB an meine Support E-Mail Adresse.

Viele Grüße,
~ Florian

P.S.: Danke für das Lob :slight_smile:


#3

Vielen Dank, schau's dir mal an wenn du Zeit und Bock hast. :slight_smile:
Mail mit Beispiel ist raus...

ciao,
Christoph


#4

Ich hab jetzt zwei Tage damit verbracht den Fehler zu suchen und bin nach Rücksprache mit einem Entwickler von Nero AAC zu dem Schluß gekommen, dass allofmp3.com immer noch einen fehlerhaften PsyTel Encoder zum Erstellen der AACs verwendet.

Dieser erstellt u.U. eine fehlerhafte Datei. Unter foobar2000 tritt der Fehler erst nach dem Ändern der Tags auf (die Datei ist dann nicht mehr abspielbar).

Am besten wäre es, sie würden auf Nero AAC umsteigen :slight_smile:

Ich markiere diesen Bug-Report als "No Bug", da die Datei fehlerhaft ist.

Viele Grüße,
~ Florian


#5

whoa krass!! Danke für deine Mühen!
Das habe ich befürchtet, dass es an wohl an allofmp3 liegt.

Falls es dich interessiert: Dieses Problem tritt nur auf, wenn ich nicht die Option OnlineExclusiveEncoding benutze (was manchmal bei älteren Titeln auch gar nicht geht). Dann wird quasi ein vorkomprimierter Song (meistens 384kbit mp3) nach AAC in meiner gewünschten Bitrate transgecodet. Da passieren hin und wieder diese Fehler.

Wähle ich hingegen OnlineExclusiveEncoding (wenn es verfügbar ist), dann sind alles Songs zu 100% fehlerfrei. Beim encoden wird angeblich ein verlustfrei komprimiertes Audiosignal als Quelle benutzt, keine Ahnung wie die ihre Musikfiles da verlustfrei speichern.

Naja, ich kann damit leben...nochmal vielen Dank für deine Mühen. Vielleicht stellen die ja mal auf NeroAAC um. :slight_smile: