[X] Schreibweise: Satzweise funktioniert nicht, kein TITLE


#1

Hallo,

beim Titel bevorzuge ich die Schreibweise "Satzweise", also statt "About You Now" möchte ich "About you now".

In MP3Tag 2.45a funktionierte diese Aktion aber nicht. Das Ergebnis war wieder "About You Now".

Deshalb habe ich heute auf Version 2.49b aktualisiert.

Da kann ich bei Aktion Schreibweise nicht mehr das Tagfeld TITLE auswählen. Es wurde aus der Liste entfernt.

Probehalber setzte ich die Aktion Schreibweise auf das Feld ARTIST - Satzweise (obwohl ich das dort nicht möchte, es war nur zum Ausprobieren, ob der Fehler behoben wurde). Aber auch da wurde die Aktion nicht ausgeführt, der Fehler besteht also weiterhin.


#2

Satzweise heißt im Kontext von MP3tag genau das, was du findest - nicht das, was du möchtest.
Wenn du wirklich nur den ersten Buchstaben eines Feldes groß geschrieben haben möchtest, dann bau dir eine Aktion vom Typ
Tag-Feld formatieren
mti dem Formatstring
$upper(%left(%title%,1))$mid(%title%,2,$len(%title%)

Drück mal bitte im Dialog, wo du die Felder auswählen willst, auf den Knopf mit dem Pfeil-Nach-Rechts. Wähle dort "Zurücksetzen" - dann müsste TITLE wieder erscheinen.


#3

Hallo ohrenkino,

vielen Dank für deine Antwort.

Laut MP3Tag-Hilfe gilt:

Bei Einstellung Satzweise ist das 1. Zeichen groß, die anderen sind alle klein. So möchte ich es haben und so funktioniert es nicht. Deshalb betrachte ich dies als einen Programmfehler.

Deinen Format-String werde ich in Kürze mal ausprobieren. Vielen Dank dafür. Als Anfänger wäre ich darauf nicht gekommen. So wie er aussieht, müsste er funktionieren.

Dein Tipp mit dem Pfeil-nach-rechts hat geholfen. Nun ist das TITLE Tag wieder verfügbar. Vielen Dank.


#4

Ich habe den Formatstring von ohrenkino mal ausprobiert.

Er brachte zunächst Syntax Error.
Es fehlte die schließende Klammer von $mid().
Es fehlte das $-Zeichen vor left.

Er funktionierte nicht. Das Ergebnis war: "About You Now"
Es fehlte die Funktion $lower().

Dieser Formatstring funktioniert bei mir:

$upper($left(%title%,1))$lower($mid(%title%,2,$len(%title%)))

Trotzdem Danke an ohrenkino. Von allein wäre ich nicht darauf gekommen.


#5

Hmm, ich habe es eben ausprobiert, die Aktion "Schreibweise" funktioniert immer noch, so wie seit vielen Jahren schon.
Wenn man "Satzweise" einstellt, und im Feld "Wortbeginn nach:" keine weiteren Eingaben macht, dann wird ...
artist - ALBUM - 01 - tItle
... umgewandelt nach ...
Artist - album - 01 - title

Mit der Aktion "Tag-Feld formatieren" und der Funktion $caps3() funktioniert es genau so auch, z. B.
Feld: _FILENAME
Formatstring: $caps3(%_FILENAME%)

DD.20120129.1545.CET


#6

Interessant, ich habe es jetzt ausprobiert: die Aktion Schreibweise: TITLE: Satzweise funktioniert, wenn man das Feld "Wortbeginn nach:" leer lässt.

In der mitgelieferten Aktion Schreibweise: ALL: Normal stehen aber im Feld "Wortbeginn nach:" die Zeichen " (-". Diese Aktion funktioniert auch.

Gebe ich diese Zeichen bei der erstgenannten Aktion ein, funktioniert diese nicht.


#7

Mit dem Zeichen legst du einen Satzbeginn fest - vielleicht wäre ja die Eingabe gerade für Nutzer, die ihre Hörspiele oder Hörbücher bearbeiten wollen, nützlich, da dort manchmal mehrere Sätze den Titel ausmachen.
Auch ist die Funktion nicht auf ALBUM oder TITEL beschränkt, sondern kann auch auf UNSYNCEDLYRICS oder SUBTITLE angewendet werden, so dass die Angabe von Trennzeichen ggf. zu besseren Ergebnissen führt.
Da die Funktion nicht "Feldanfang großschreiben" heißt, kann ich eigentlich keinen Fehler entdecken.


#8

Hallo ohrenkino,

so gesehen hast du Recht.

Würde das Eingabefeld für die Zeichen statt "Wortbeginn nach:" "Satzbeginn nach:" heißen, wäre ich vielleicht nicht darüber gestolpert.